HOME
Brasilien: Mann baut Feuerwerksdrohne und beschießt Nachbarschaft

Gefährliche Knall-Aktion

Mann baut Feuerwerksdrohne und beschießt Nachbarschaft

Mit Drohnen kann man jede Menge Unfug treiben – zum Beispiel mit Feuerwerkskörpern. Dieses Video aus Brasilien ging viral. Doch was steckt hinter der verrückten Aktion?

Freiwasserschwimmerin Beck gewinnt Bronze über fünf Kilometer

Brasilien: Frau schubst Priester von der Bühne – 50.000 Besucher reagieren entsetzt

Massen-Gottesdienst

Frau schubst Priester von der Bühne – 50.000 Besucher reagieren entsetzt

Hausbau

Dieses traumhafte Bausatz-Haus stellen Sie selbst auf

Kurznachrichtendienst Twitter für eine Stunde gestört

Kinsey Wolanski

Kinsey Wolanski

Champions-League-Flitzerin wollte schon wieder ein Spielfeld stürmen – und endete im Knast

In Französisch-Guyana

Erster Fehlstart für europäische Vega-Rakete

Im Januar 2019 war der Damm im brasilianischen Brumadinho gebrochen und hatte hunderte Menschen in den Tod gerissen

270 Tote und Vermisste in Brasilien

Vale-Konzern muss nach verheerendem Dammbruch für alle Schäden aufkommen

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro (l.) und der israelische Botschafter in Brasilien

Merkwürdiges Mittagessen

Nicht ganz koscher: Warum dieses (bearbeitete) Bild mit Brasiliens Präsidenten für Spott sorgt

Posing

Paris Saint-Germain

Neymar droht Strafe: PSG-Trainingsauftakt verpasst

3:1 gegen Peru: Brasilien gewinnt zum neunten Mal die Copa América

3:1 gegen Peru

Brasilien gewinnt zum neunten Mal die Copa América

Sie sind das Beste, was der deutsche Beachvolleyball derzeit zu bieten hat: Clemens Wickler (l.) und Julius Thole.

Kometenhafter Aufstieg

Das neue deutsche Beachvolleyball-Wunder

Weltmeister

Frauenfußball

WM-Bilanz 2019: Zahlen und Fakten zum Turnier in Frankreich

Lionel Messi sieht Rot und versteht die Welt nicht mehr

Copa América

Messi sieht rot: Danach erhebt er schwere Vorwürfe gegen den Fußballverband und Brasilien

The Girl from Ipanema

Bossa-Nova-Legende João Gilberto gestorben

Brasiliens Musiklegende João Gilberto ist tot

Regenwald

Neue Studie

Forscher: Mehr Bäume könnten das Klima retten

Brasilien: Schiedsrichterin Fernanda Colombo erhielt "unmoralisches Sex-Angebot"

Fernanda Colombo

Schiedsrichterin erhält "unmoralisches Sex-Angebot" – und macht klare Ansage

Tribünengast

Copa América

Ohne Neymar: Seleção emanzipiert sich von ihrem Superstar

Krawietz und Mies

Tennis-Grand-Slam-Turnier

Aus für Paris-Sieger Krawietz/Mies in Wimbledon

Brasilien - Argentinien

Copa América

Copa-Aus: Brasilien schlägt Erzrivalen Argentinien

Kozuch/Ludwig

Niederlage

Erster WM-Dämpfer für Ludwig/Kozuch: 1:2 gegen Brasilien

Hafen von Santos

EU-Deal mit Mercosur-Staaten

Start frei für den Aufbau der weltgrößten Freihandelszone

Container

Einigung auf Freihandelszone

Wirtschaft erwartet Schwung für Welthandel

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(