HOME

Fußball-Klassiker in Brasilien wegen Massenschlägerei angebrochen

Salvador - Nach einer Massenschlägerei zwischen den Spielern auf dem Platz ist der Fußball-Klassiker zwischen Vitória und Bahía im Nordosten von Brasilien abgebrochen worden. Insgesamt stellte der Schiedsrichter bei der Partie neun Spieler beider Mannschaften vom Platz. Mit nur noch sechs Spielern hatte Vitória laut Reglement einen Spieler zu wenig, um die Partie fortzusetzen und wurde zum Verlierer erklärt. Die Krawalle begannen, als Bahía-Spieler Vinícius seinen Elfmeter-Treffer vor der Fankurve von Vitória feierte. Torwart Fernando Miguel fühlte sich provoziert und griff den Spieler an.

Polit-Protest gewinnt bei Rios Karneval

«Beija-Flor» gewinnt

Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende

Spektakuläre Schnorchelbilder

Diese Wanderwege verwandeln sich in Unterwasserwelten

Ein Engel aus Stein steht auf einem Grab auf einem Friedhof in Brasilien.

Albtraum wird real

Frau stirbt, nachdem sie elf Tage lebendig in ihrem Grab liegt

Armee in Rio de Janeiro

Kriminalitätswelle

Militär übernimmt Kontrolle in Rio de Janeiro

Für Nestlé war 2017 kein Rekordjahr

Schwaches Jahr 2017

Schlappes Jahr für Nestlé: Warum der Gewinn beim Schweizer Konzern schmilzt

Karneval in Rio

Samba-Wettbewerb

Polit-Protest gewinnt bei Rios Karneval

Dragqueen Pabllo Vittar setzte den Schlusspunkt der diesjährigen Parade

Sieger der Karnevalsparade in Rio de Janeiro gekürt

Joachim Löw

Champions League

Löw nutzt Königsklasse als WM-Sichtung

Karneval in Brasilien

Im Samba-Rausch: So heiß feiert Rio unterm Zuckerhut

Ruby O. Fee

Das ist die junge Witwe aus dem "Tatort"

Von Carsten Heidböhmer

Karneval in Brasilien

Schlamm statt Federboa: Diese Karnevalisten wälzen sich im Matsch

Bloco da Lama

Karneval

Großes Helau bei Schlammparty in Brasiliens

Lufthansa Airbus A310

Lufthansa-Flug 592 vor 25 Jahren

Die fast vergessene Geschichte einer Flugzeugentführung

Von Till Bartels

Karneval in Brasilien

Auf der "größten Party der Welt" wird's bunt und laut

Brasiliens Ex-Präsident Lula

Brasiliens Ex-Präsident Lula scheitert erneut vor Gericht mit Berufungsantrag

Protest-Aufkleber

Umweltschutzstandard in Gefahr

Verbraucherschützer warnen vor neuen EU-Handelsabkommen

Joachim Löw

WM in Russland

Jogi, ein Ticket bitte

Bandenkrieg in brasilianischem Gefängnis - Häftlinge getötet

Neue Erfahrungen

Daytona-Rennen

Alonso: «Haben uns kontinuierlich gesteigert»

Brasiliens verurteilter Ex-Präsident wettert gegen Justiz

Blutbad in Disco: 18 Menschen im Norden Brasiliens erschossen

In Amsterdam ermittelt die Polizei wegen einer Schießerei mit einem Toten und zwei Verletzten (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Amsterdam: Ein Toter und zwei Verletzte bei Schießerei

Festnahme droht

Ex-Präsident Lula darf Brasilien nicht verlassen

Wissenscommunity