HOME
Prozess

18-Jährige erstochen

Verurteilter Mörder von Maria auf Usedom legt Revision ein

Stralsund/Zinnowitz - Der Mord an der 18-jährigen Maria auf Usedom wird voraussichtlich ein Fall für den Bundesgerichtshof. Der Anwalt eines der beiden Verurteilten habe Revision eingelegt, bestätigte ein Gerichtssprecher am Dienstag. Zuvor hatten verschiedene Medien berichtet.

Die Mörder von Maria am Landgericht Stralsund; Blumen vor dem Haus auf Usedom

Mord auf Usedom

"Abschaum", "Bastard": Als das Urteil im Fall Maria fällt, verliert mancher im Gerichtssaal die Fassung

Die beiden Mörder der 18-jährige Maria vor dem Urteil im Stralsunder Landgericht

Landgericht Stralsund

"Es gab nicht den geringsten Anlass" – Richterin verhängt lange Haftstrafen für Mörder von Maria

Mord an 18-jähriger Maria auf Usedom: Lebenslange Haftstrafe

Mord an Maria: Lebenslänglich und Einweisung in Psychiatrie

Trauer um Maria

Zwei Deutsche angeklagt

Urteil im Mordfall der schwangeren Maria von Usedom erwartet

Prozess im Mordfall der schwangeren Maria

Junge Männer vor Gericht

Mord an Maria: Forderung nach lebenslanger Haft

Der 19-jährige Angeklagte (l.) und der 21-jährige Angeklagte (3.v.l.) im Gerichtssaal im Landgericht neben ihren Anwälten

Stralsund

Mordfall Maria: Gutachter gibt verstörende Einblicke in die Psyche der Täter – Mutter bricht zusammen

Angeklagte im Usedomer Mordfall Maria

Mordfall Maria

Nach Mord an schwangerer Frau auf Usedom - Täter vor Gericht

Angeklagte im Usedomer Mordfall Maria

Schwangere getötet

Sie wollten einen Menschen sterben sehen – und entschieden sich für Maria: "Es war einfacher"

Trauer um erstochene Maria K.

Zwei junge Männer in Stralsund wegen Tötung aus "Mordlust" angeklagt

Blumen liegen vor einem Haus in Zinnowitz auf der Ostsee-Insel Usedom

Prozessauftakt

Schwangere auf Usedom getötet: Mutmaßliche Mörder von Maria K. vor Gericht

Kerzen und Blumen stehen vor dem Eingang des Hauses, in dem am 19.03.2019 eine 18-jährige Frau tot aufgefunden wurde. Die Tote wies Stichverletzungen auf. Sie stammte aus Stralsund und lebte alleine in der Zinnowitzer Wohnung.

Mutmaßliche Täter vor Gericht

Junge Schwangere aus Mordlust getötet: "Sie wollten sehen, wie ein Mensch stirbt"

Polizei sucht auf Usedom nach der Tatwaffe im Fall Maria K.

Nach wochenlangen Ermittlungen

18-jährige Maria auf Usedom getötet – Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Usedom - 18-Jährige getötet - Fahndung

"Jeder Hinweis kann nützlich sein"

18-Jährige auf Usedom tot in Wohnung gefunden – Polizei hofft auf Zeugen

Schnauze, Wessi!

Todeszone Ostsee

Springstein-Prozess

Doping-Berater aus dem Internet

EU-Erweiterung

Keine Angst vor dem wilden Osten

EU-Erweiterung

Keine Angst vor dem wilden Osten