Bauernhof Dort, wo Kuh und Esel sich "Gute Nacht" sagen


Ferien auf dem Bauernhof richten sich traditionell an Familien mit Kindern, das ist aber kein Muss.

Ferien auf dem Bauernhof richten sich traditionell an Familien mit Kindern, das ist aber kein Muss. Auch für Sporturlauber kann die günstige Unterkunft als "Basis-Station" interessant sein. Dennoch sollte man darauf gefasst sein, von einer nicht besonders "trendigen" Mischung aus jungen Familien und älteren Mitbürgern umgeben zu sein. Also Vorsicht vor dem Bauernhof, wenn "Nightlife" oberste Priorität genießt.

Anreise

Die Anreise geschieht meist mit dem PKW, der Anteil für "Flugkosten" an der Urlaubskasse entfällt dadurch. Zum Teil sicher ein scheinbarer Vorteil, da auch der eigene Wagen nicht umsonst ist.

Die Preise

Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer werden in Deutschland zu Preisen von 13 bis 21 Euro angeboten. Die Preise für eine Ferienwohnung mit zwei Schlafzimmern beginnen bei 30 Euro, das Mittelfeld liegt bei 40 - 50 Euro pro Übernachtung. Zahllose Arrangements und Rabatte bei längeren Urlauben können das Vergnügen noch günstiger machen. Edel-Locationen wie Sylt sind zu diesen Preisen nicht drin, aber eine solide Komfort-Ausstattung inklusive eigenem Bad, TV und Kühlschrank. So genannte "Privatzimmer" können das genannte Preisniveau weiter unterbieten, dann sollte man sich aber auch geistig auf Flurdusche und Sechziger-Jahre-Einrichtung einstellen. Zuschläge für die Feriensaison existieren, aber auf überschaubarem Niveau. Familien bleiben daher von den üblichen Strafabgaben verschont.

Information

Ferien auf dem Bauernhof sind in Deutschland (und in vielen anderen Ländern) überall möglich. Trotz der kleinen Betriebsgrößen kann man sich via Internet einfach und schnell über die meisten Höfe informieren. Dort kann dann jeder selbst entscheiden, welches Angebot im zusagt. Ob man es rustikal ländlich liebt, oder eine Radikal-Sanierung mit großzügig betoniertem Parkplatz nicht abschreckt

Extras kosten nur wenig extra

Auch Pauschalangebote am Mittelmeer können mit günstigen Preisen locken. Aber ein entscheidender Vorteil des Landurlaubs auf dem Bauernhof sind die niedrigen Nebenkosten: Auf einem Weingut oder einem Hof mit Gänsen, Rindern und Schafen sind viele "Erlebnisfaktoren" besonders für Kinder inklusive. Die Ausfahrt mit dem Trecker zum Heumachen, die Almwanderung, der Liegestuhl - all das "kost nix" - ein Ausdruck der beim klassischen Strandurlaub am Mittelmeer nicht vorkommt. Auch Preise für Cola, Eis, Kaffee oder ein Bier auf der Terrasse orientieren sich auf einem Bauernhof eher am Supermarkt als an Hotels oder der Strandpromenade.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker