HOME

"Burj al Babas": Disney-Geisterdorf in der Türkei: Wenn Bambi mit Cinderella durch Villenschluchten hüpft

Die Türkei ist um eine bizarre Attraktion reicher. Zwischen Istanbul und Ankara hat ein Bauherr 732 identische Villen im Disney-Look gebaut. Nun ist die Firma pleite und hinterlässt ein Geisterdorf der besonderen Art.

Burj al Babas Villa

Es sind Häuserschluchten wie geschaffen für Cinderella, Bambi mit Susi und Strolch, die hier Hand und Hand tirilieren und hüpfen. Bislang gesehen wurden sie nicht, …

AFP

Fast 200 Millionen Euro hat eine türkische Firma zwischen Istanbul und Ankara für eine gigantische Ansammlung märchenschloss-artiger Villen in den Sand gesetzt. "Burj al Babas" ist ein Dorf aus 732 identischen Schlösschen im Disney-Look - wird aber wohl nie bewohnt werden, denn dem Bauherrn hat das Projekt den Hals gebrochen.

Vor allem reiche Araber aus den Golfstaaten wollte die türkische Sarot Grupp anlocken - für bis zu 440.000 Euro pro Villa. Allerdings waren so viele Interessenten wieder abgesprungen, dass das Unternehmen nun Konkurs anmelden musste.

Vermutlich wird "Burj al Babas" nun das Schicksal ähnlicher Investitionsruinen fristen und langsam aber sicher vor sich hin vermodern - es sein denn, es kommt irgendwann ein Filmemacher auf die Idee, dieses bizarre Geisterdorf als Kulisse zu verwenden.

+++ Klicken Sie sich auch durch die Fotostrecke: "Lost Places in den Alpen - Geisterhäuser in den Bergen" +++

Lost Places: Gespenstische und verlassene Orte – so mystisch kann Brandenburg sein
nik
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity