VG-Wort Pixel

Glücksspiel am Straßenrand Gewinnen unmöglich? Polizist erklärt die geheimen Tricks der Mallorca-Hütchenspieler

Sommer, Sonne, Urlaub und gelegentlich auch Glücksspiel.


Sogenannte "Trileros" wollen Touristen auf Mallorca häufig zum Hütchenspiel animieren.


Ihre Utensilien: drei ausgehöhlte Kartoffeln und eine Kugel.


Doch kann man dieses Spiel überhaupt gewinnen?


Die Antwort: Es ist sehr unwahrscheinlich.


In einen Facebook-Video zeigt die Polizei von Palma die Tricks der Hütchenspieler.


So lassen manche Spieler die Kugel ungesehen in ihrer Hand verschwinden – um sie im Anschluss unter einer anderen Kartoffel zu platzieren.


Ein weiterer Trick: Mit Geschick wird die Kugel bei einer Seitwärtsbewegung aller Kartoffeln verschoben.


Das Video der Polizei soll es den Hütchenspielern erschweren, Touristen um ihr Bargeld zu erleichtern.


Wer am Straßenrand während eines Mallorca-Urlaubs auf das schnelle Geld hofft, sollte es sich in Zukunft lieber zweimal überlegen.
Mehr
Wer würde nicht gerne am Straßenrand schnell etwas Geld beim Hütchenspiel verdienen? Doch was in der Theorie verlockend klingt, ist häufig nicht zu schaffen. Der Grund: die Tricks der Hütchenspieler.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker