HOME
Liveblog

EM 2024: Deutschland wird die Europameisterschaft 2024 austragen

Die Uefa hat entschieden: Deutschland trägt die Europameisterschaft 2024 aus. Der DFB setzte sich gegen Mitbewerber Türkei durch.

Uefa-Präsident: Alexander Ceferin präsentiert den Sieger des EM-Vergabe: Germany

Uefa-Präsident Alexander Ceferin präsentiert den Sieger des EM-Vergabe: Germany

DPA

Deutschland wird die Fußball-Europameisterschaft 2024 austragen. Das hat das 17-köpfige Uefa-Exekutivkomittee in Nyon entschieden. Der DFB setzte sich mit seiner Bewerbung gegen die Türkei durch.

EM-Botschafter Philipp Lahm und Bundestrainer Joachim Löw kamen zuvor bei der Präsentation der deutschen EM-Bewerbung vor der Türkei zum Zug. Per Losentscheid hatte der DFB den Vortritt vor dem Mitbewerber erhalten, um den Wahlleuten die Turnierpläne vorzustellen. Lahm hatte vor Sitzungsbeginn in einer Video-Botschaft nochmals die Hoffnung auf ein Heimturnier 2024 unterstrichen. "Heute ist der Tag, auf den wir so lange hingearbeitet haben. Wir sind mehr als überzeugt von unserem Konzept, aber es liegt nicht mehr in unseren Händen. Heute entscheidet das Exekutivkomitee der Uefa, ob wir die Euro 2024 bekommen. Also drückt uns die Daumen, dass wir 2024 wieder eine Europameisterschaft in Deutschland haben", hatte der EM-Botschafter in seiner Twitter-Nachricht gesagt. 


So läuft die EM-Vergabe 2024

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Liebe Leser und Fußball-Fans, wir sagen tschüss, servus, auf Wiedersehen und güle güle. Machen Sie es gut und bis zum nächsten Mal.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Damit ist auch klar: Philipp Lahm hat einen endlich wieder einen Job. Der frühere Nationalmannschaftskapitän wird Chef des EM-Organisationskomitees. Ob er auch wie einst Beckenbauer im Hubschrauber über Deutschland kreisen wird. Wir werden sehen.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Und in Deutschland findet seit der WM der Männer 2006 und der Frauen-WM 2011 wieder ein großes Fußball-Turnier statt. Darauf können wir uns freuen.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Für die Türkei ist das ein weiterer Rückschlag. Schon wieder ist sie mit einer Bewerbung für die EM gescheitert.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Im Saal bleibt es relativ ruhig. Die DFB-Delegation umarmt sich. Grindel und Lahm betreten die Bühne und geben nochmal Statements ab. Beide betonen die Offenheit des Landes, Grindel legt Wert auf die Transparenz der Bewerbung. Ein Lieblingswort des DFB-Präsidenten.

  • Finn Rütten
    • Finn Rütten

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Die Entscheidung ist gefallen: Deutschland trägt die Fußball-Europameisterschaft 2024 aus. Gratulation an den DfB - das ist ein Erfolg.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    And the winner is....Germany.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Der Uefa-Präsident Ceferin betritt die Bühne...

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Jetzt läuft der türkische Clip. Ist auch nicht schlecht. Aber natürlich sind diese Werbefilmchen nicht der entscheidende Faktor. Ob Erdogan in Berlin auch vor dem Fernseher sitzt?

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Es gibt hier keine große Show. Jetzt läuft der deutsche Bewerbungsfilm. Der beginnt damit, dass sich Uwe Seeler eine VR-Brille aufsetzt und in die schöne und bunte deutsche Fußball-Welt blickt.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Der Sprecher der Uefa war schon mal auf der Bühne, es folgt ein Filmeinspieler mit einem Rückblick auf alle Europameisterschaften.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Kommen wir zurück auf die Chancen der Bewerber. Man sollte bedenken, dass sich die Türkei bereits mehrfach beworben hat - und ihre Bewerbungsunterlagen sind immer besser geworden.

  • Tim Schulze
    • Tim Schulze

    Der Saal im schweizerischen Nyon füllt sich langsam. Noch ist die Bühne aber dunkel.

  • Finn Rütten
    • Finn Rütten

Wissenscommunity