VG-Wort Pixel

Juventus Turin: Mino Raiola deutet möglichen Abschied von Matthijs de Ligt an

Matthijs de Ligt Juventus
Matthijs de Ligt Juventus
© Getty Images
Der Vertrag von Matthijs de Ligt bei Juventus läuft noch bis 2024. Dennoch könnte der Niederländer die Alte Dame bereits im Sommer verlassen.

Innenverteidiger Matthijs de Ligt (22) könnte Juventus Turin trotz laufenden Vertrages bis 2024 bereits im kommenden Sommer verlassen. Das sagte sein Berater Mino Raiola im Gespräch mit der Tuttosport.

"Er könnte Juventus zum Saisonende verlassen", betonte der 53-Jährige: "Der Transfermarkt funktioniert manchmal so."

Auch zur Zukunft seiner namhaften Schützlinge Paul Pogba und Zlatan Ibrahimovic hatte sich Raiola geäußert.

Juventus: De Ligt kam 2019 von Ajax Amsterdam

De Ligt wechselte im Sommer 2019 für 85,5 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zur Alten Dame.

In der laufenden Spielzeit absolvierte der niederländische Nationalspieler alle vier Pflichtspiele und stand dreimal in der Startelf.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker