HOME

25 Jahre nach Tschernobyl-Unglück: Wasser holen in verseuchtem Gebiet

Kupowate liegt mitten in der Sperrzone von Tschernobyl. 25 Menschen leben hier nur noch - und das Grundwasser ist noch trinkbar.

Themen in diesem Artikel

Das könnte sie auch interessieren