HOME

AKTIENNEWS: Puma peilt Rekordjahr an

Nach einem satten Gewinnsprung im dritten Quartal ist der deutsche Sportartikelhersteller Puma trotz der Konjunkturflaute auf dem Weg zu einem Rekordjahr.

Das Unternehmen korrigierte seine Erwartungen für 2001 nach oben. Angesichts der guten Auftragslage für das letzte Vierteljahr peilt Puma das beste Ergebnis in seiner Firmengeschichte an. Der Umsatz soll im Gesamtjahr um mindestens 26 Prozent steigen. Damit wird das erst für 2002 angestrebte Umsatzziel von einer Milliarde Mark (511 Millionen Euro) bereits ein Jahr früher als geplant übersprungen. Einschließlich der Lizensumsätze peilt Puma die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro (1,95 Milliarden Mark) an.

Im dritten Quartal konnte Puma sein Vorsteuerergebnis nahezu auf 28,2 Millionen Euro vervierfachen. Der Konzerngewinn legte um 287,6 Prozent auf 17,5 Millionen Euro zu. Der Umsatz verbesserte sich um 32,4 Prozent auf 197,1 Millionen Euro. Der 1998 gestartete Investitionsplan zahlt sich früher aus als erwartet. Der Auftragsbestand verbesserte sich um 47,9 Prozent auf 312,7 Millionen Euro. Die Renner waren Sportschuhe und Accessoires.

Chart...

Themen in diesem Artikel