VG-Wort Pixel

Reichste Deutsche Die Schaefflers ziehen an den "Aldis" vorbei

Jahrelang hatten die Aldi-Familien die Spitzenposition gepachtet, nun gibt es einen Führungswechsel: Maria-Elisabeth Schaeffler und Sohn Georg sind die reichsten Deutschen 2014 - mit Rekordvermögen.

Die Rangliste der reichsten Deutschen hat neue Spitzenreiter: Unternehmerin Maria-Elisabeth Schaeffler (73) und ihr Sohn Georg (49) sind mit einem Vermögen von 21,5 Milliarden Euro die reichsten Deutschen 2014. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin "Bilanz", in dem zum ersten Mal eine Rangliste der "500 reichsten Deutschen" erscheint.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen demnach die Familien Albrecht, Eigner der Discount-Ketten Aldi Süd und Aldi Nord. Sie stehen damit zum ersten Mal seit Jahren nicht ganz an der Spitze. Rang vier und fünf belegen der Einzelhändler Dieter Schwarz (Lidl, Kaufland) und die Familie Reimann (u.a. Reckitt Benckiser) mit 15 beziehungsweise 14 Milliarden Euro.

Zum Besitz der Familie Schaeffler gehören unter anderem das Maschinenbauunternehmen Schaeffler AG (Umsatz: 11,2 Milliarden Euro) in Herzogenaurach sowie eine Beteiligung von durchgerechnet 46 Prozent am Autozulieferer und Dax-Konzern Continental AG (Umsatz: 33,3 Milliarden Euro). Nie zuvor waren laut "Bilanz" Deutsche reicher als die Schaefflers.

car

Mehr zum Thema

Newsticker