HOME

Globale Vermögen: Millionärsstudie zeigt: Mehr Superreiche als in Deutschland gibt es fast nirgendwo

Wer an Superreiche denkt, hat schnell irgendwelche Scheichs oder Russen vor Augen. Tatsächlich braucht man sich nur in Deutschland umgucken. Denn mehr Multi-Millionäre als hier gibt es fast nirgendwo auf der Welt, wie ein aktueller Vermögensreport zeigt.

Millionäre

Den Millionären gehört weltweit die Hälfte des Vermögens

Getty Images

Handelskonflikte, Brexit und steigende Zinsen waren im vergangenen Jahr Gift für die Entwicklung der weltweiten Privatvermögen. Nur um 1,6 Prozent wurden die Menschen global gesehen von 2017 auf 2018 reicher, wie die Boston Consulting Group in ihrem jährlichen Vermögensreport errechnet hat. Im Vorjahr waren es noch 7,5 Prozent gewesen. Hauptgrund sind dem Report zufolge die aus den oben genannten Gründen schwächelnden Aktienmärkte.

Millionäre besitzen Hälfte des globalen Vermögens

Doch trotz der mauen Durchschnittszahlen wuchs eine Gruppe vergleichsweise rasant: die der Millionäre. Laut Report ist die Zahl der Millionärshaushalte binnen eines Jahres um zwei Prozent auf 22,1 Millionen gestiegen. Dieser Millionärsclub besitzt etwa die Hälfte des weltweiten Vermögens.

Zwei Drittel aller Millionäre weltweit leben in den USA, nämlich 14,7 Millionen. Mit weitem Abstand auf Platz zwei folgt China mit 1,3 Millionen Millionären vor Japan (1,1 Millionen Millionäre) und der Schweiz (500.000 Millionäre). Deutschland teilt sich mit Großbritannien, Frankreich, Kanada und Italien den fünften Rang (jeweils 400.000 Millionäre).

Ranking: Länder mit den meisten Millionären*

Rang

Land

Zahl der Millionäre

1

USA

14,7 Mio

2

China

1,3 Mio

3

Japan

1,1 Mio

4

Schweiz

0,5 Mio

5

Großbritannien

0,4 Mio

5

Deutschland

0,4 Mio

5

Frankreich

0,4 Mio

5

Kanada

0,4 Mio

5

Italien

0,4 Mio

*Angaben in US-Dollar

Quelle: BCG

Noch weiter vorne liegt Deutschland im exklusiven Club der Superreichen, die mehr als 100 Millionen Dollar Vermögen besitzen. Laut Vermögensreport gibt es in Deutschland 2300 dieser Multi-Millionäre. Weltweit gibt es nur in den USA (14.900) und in China (4300) mehr Megareiche.

Ranking: Länder mit den meisten Superreichen (mehr als 100 Millionen Vermögen)

Rang

Land

Zahl der Superreichen

1

USA

14.900

2

China

4300

3

Deutschland

2300

4

Frankreich

2000

5

Italien

1700

6

Japan

1500

7

Kanada

1400

8

Großbritannien

1100

*Angaben in US-Dollar

Quelle: BCG

Insgesamt stiegen die Vermögen der Deutschen im vergangenen Jahr um 1,9 Prozent und damit etwas mehr als im globalen Schnitt von 1,6 Prozent. 41 Prozent ihres Vermögens lagern die Deutschen auf Sparkonten oder in bar, nur 19 Prozent halten sie in Aktien. Der Rest entfällt auf Pensionskassen und Lebensversicherungen. Immobilienvermögen sind in den Berechnungen ausgeklammert.  

Themen in diesem Artikel