HOME

startup-sieger: mz manutec: Hier sind die Roboter!

In der Fernsehwerbung entwickeln sie ein Eigenleben und sprühen Kunstwerke auf Autokarosserien, in der Realität sind Roboter praktische Helfer in vielen Bereichen.

Doch bisher war

es meist so, dass vollkommen neue Roboter gefertigt werden mussten, wenn es Neuentwicklungen in der Steuerungstechnik gab. Deshalb wurden viele mechanisch einwandfrei funktionierende Geräte überflüssigerweise ausgemustert.

Um leistungsfähige

und einfach zu bedienende Industrieroboter zu entwickeln, wollen die beiden Physiker Dr. Volker Zahn und Dr. Rüdiger Maaß sowie der Elektrotechniker Bernd Vater und der Maschinenbautechniker Robert Weichselbaum eine Firma gründen. Diese wird voraussichtlich den Namen mz manutec AG tragen.

Hauptprodukt der Firma

ist die Robotersteuerung rcs1, an deren Entwicklung die Gründer fünf Jahre lang gearbeitet haben. Mit ihr können spezielle Anwendungsprogramme auf allen marktüblichen Robotertypen eingerichtet werden.

Das zweite Standbein

der mz manutec AG wird die Wiederaufnahme der Produktion von manutec Robotern sein, die bei den Kunden wegen ihrer Zuverlässigkeit bisher sehr beliebt waren. Ihre Produktion wurde vor Jahren eingestellt, weil es für sie keine passende Steuerung gab.

Kontakt:

mz robotics laboratory GmbH

Dr. Volker Zahn

Marie-Curie-Straße 1

53359 Rheinbach

Fon: 02226 / 87 19 00

Fax: 02226 / 87 19 09

Mail: kontakt@robolab.de

http://www.robolab.de

Themen in diesem Artikel