HOME

Forbes Liste 2019: Alt, weiß, männlich - das sind die reichsten Menschen der Welt

Das US-Magazin Forbes listet jährlich die reichsten Menschen der Welt auf. In den Top Ten finden sich fast ausschließlich Männer in fortgeschrittenem Alter - mit zwei Ausnahmen.

Larry Page

Auf Platz 10 landet der Google-Gründer Larry Page (45) mit einem Vermögen von 50,8 Milliarden Dollar.

Picture Alliance

Die Super-Reichen haben viele Gemeinsamkeiten: Sie sind meist Unternehmer, haben sich ihr Vermögen erarbeitet. Gerade die Gründer der großen Tech-Unternehmen profitieren von dem rasanten Aufstieg ihrer Firmen in den vergangenen Jahrzehnten: Die Gründer von Google (Larry Page), Microsoft (Bill Gates) oder Oracle (Larry Ellison) finden sich unter den Top-Ten der vermögendsten Menschen auf der Welt. 

Doch es gibt noch mehr Gemeinsamkeiten: Es sind ausschließlich Männer, die es zu so großem Reichtum gebracht haben. Und sie sind alt: Der Starinvestor Warren Buffet ist 88 Jahre alt, der Zara-Gründer Amancio Ortega Gaona wird Ende März 83 Jahre alt. Michael Bloomberg ist 77 Jahre alt, der mexikanische Unternehmer Carlos Slim Helú feierte Anfang des Jahres seinen 79. Geburtstag. Aus der Liste der Top-Ten fallen nur zwei Männer heraus: Larry Page ist erst 45 Jahre alt. Und Mark Zuckerberg ist mit seinen 34 Jahren mit Abstand der jüngste Super-Reiche. Doch das vergangene Jahr lief nicht gut für den Facebook-Gründer. Durch den Datenskandal rauschte die Aktie seinen Unternehmens in den Keller und ließ so auch sein Vermögen schrumpfen: minus 8,7 Milliarden Dollar. Sorgen braucht man sich nicht, Mark Zuckerberg verfügt immer noch über ein Vermögen von 62,3 Milliarden Dollar.

Forbes 2019: Jeff Bezos ist reichster Mann der Welt

Für den reichsten Mann der Erde, Amazon-Gründer Jeff Bezos, könnten die kommenden Jahre unerfreulich werden. Forbes beziffert seine Vermögen auf 131 Milliarden Dollar. Doch die anstehende Scheidung von seiner Ehefrau könnte die teuerste in der Geschichte werden.

Unter den Top-20 finden sich nur zwei Frauen: L'Oreal-Erbin Francoise Bettencourt-Meyers und Alice Walton (Tochter des Walmart-Gründers Sam Walton). Aufgerückt in den Kreis der reichsten Frauen ist die Influencerin Kylie Jenner. Mit erst 21 Jahren hat sie bereits ein Vermögen von einer Milliarde Dollar. Und das wurde nicht vererbt, sondern mit Social-Media-Power und Kosmetikprodukten verdient. 

kg