HOME

Gesundheitsreform: Koalition will auf Gesundheitsfonds verzichten

Der Gesundheitsfonds, eines der umstrittenen Kernstücke der Gesundheitsreform, wird offenbar gekippt, wie stern.de aus Koalitionskreisen erfahren hat.

Die große Koalition will auf den umstrittenen Gesundheitsfonds, das Kernstück der Gesundheitsreform, verzichten. Dies erfuhr stern.de aus Koalitionskreisen. Die Entwicklung geht offenbar auf eine Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel zurück.

Nach stern.de-Informationen will die Koalition in der kommenden Woche ein alternatives Modell zur Finanzierung des Gesundheitssystems vorlegen. Angela Merkel und SPD-Chef Kurt Beck treffen sich am Freitag zu einem Spitzengespräch, auf dem der Streit um die Gesundheitsreform entschärft werden soll.