A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Audi

Audi A6 1.8 TFSI
Audi A6 1.8 TFSI
Mehr oder weniger

Die Autohersteller müssen sich etwas einfallen lassen, denn die sichtbaren Veränderungen durch die Überarbeitungen werden immer dünner. Bestes Beispiel: der Audi A6.

Wirtschaft
Wirtschaft
Zeitung: Daimler will bei italienischem Motorradbauer einsteigen

Daimler will nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" beim italienischen Edel-Motorradbauer MV Agusta einsteigen.

Audi A6 1.8 TFSI
Audi A6 1.8 TFSI
Mehr oder weniger

Die Autohersteller müssen sich etwas einfallen lassen, denn die sichtbaren Veränderungen durch die Überarbeitungen werden immer dünner. Bestes Beispiel: der Audi A6.

Porsche Cayenne S E-Hybrid
Porsche Cayenne S E-Hybrid
Kein Firlefanz

Porsche implantiert dem überarbeiteten Cayenne das Hybridmodul des Panamera. Trotz spürbarer Verbesserungen bleiben Mängel in der Längsdynamik.

Schnellstes Roboter-Auto der Welt
Schnellstes Roboter-Auto der Welt
230 km/h ohne Fahrer - Rekord!

Nie war ein Auto ohne Fahrer so schnell: Audis autonomer RS7, Spitzname "Bobby", ist mit leeren Sitzen und 230 km/h über den Hockenheimring gerast. Eine Rundenzeit von zwei Minuten reichte zum Rekord.

Angebot von Matthias Schweighöfer
Angebot von Matthias Schweighöfer
Mario Götze beginnt Filmkarriere

WM-Torschütze Mario Götze will ins Filmgeschäft einsteigen. Den Anfang soll eine Rolle in einem neuen Film von Matthias Schweighöfer machen - eine Sprechrolle sogar.

Sport
Sport
Ekström gewinnt DTM-Finale, Wittmann bekommt Pokal

DTM-Champion Marco Wittmann strahlte mit dem schweren Kristall-Pokal im Goldkonfetti-Regen, neben ihm standen die glücklichen Mattias Ekström und Mike Rockenfeller auf dem Podest.

Audi RS7 führerlos im Renntempo
Audi RS7 führerlos im Renntempo
Flott und führerlos

Automatisiertes Fahren ist langweilig? Von wegen! Audi lässt einen RS7 Bestzeiten auf die Rennstrecken brennen - führerlos.

Audi RS7 führerlos im Renntempo
Audi RS7 führerlos im Renntempo
Flott und führerlos

Automatisiertes Fahren ist langweilig? Von wegen! Audi lässt einen RS7 Bestzeiten auf die Rennstrecken brennen - führerlos.

Panne nach der Panne
Panne nach der Panne
Abgeschleppter Audifahrer verliert Anschluss

An einer Ampel in Polen steigt der Fahrer eines abgeschleppten Audis einfach aus. Trotz wilder Gesten bemerkt der ziehende Transporter den Mann nicht - und fährt einfach los. Das Ergebnis: Slapstick.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Audi auf Wikipedia

Die Audi AG mit Sitz in Ingolstadt in Bayern ist ein deutscher Automobilhersteller, der dem Volkswagen-Konzern angehört. Die Fahrzeuge der Marke Audi werden außer in den beiden deutschen Werken Ingolstadt und Neckarsulm in Győr, Bratislava, Changchun, Brüssel sowie Aurangabad gefertigt. Der Markenname ist ein Wortspiel zur Umgehung der Namensrechte des Kraftfahrzeugherstellers Horch. Firmengründer August Horch, der die A. Horch & Cie. nach Zerwürfnissen im Vorstand hatte verlassen müssen,...

mehr auf wikipedia.org