Dieter Bohlen und das böse P-Wort

6. Juli 2013, 12:24 Uhr

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem guten Coversong und einem plumpen Plagiat? Studenten haben einen Kurzfilm zum Thema Urheberrecht gedreht und dabei Dieter Bohlen überführt.

Dieter Bohlen, Andrea Berg, Tina Turner, Bonnie Tyler, Plagiat, Urheberrecht, Humboldt Universität

Für Andrea Berg produzierte Dieter Bohlen das Album "Abenteuer". Es wurde ein großer kommerzieller Erfolg.©

Nichts ist ein Original, sagt eine alte Weisheit der Kunstszene. Der englische Dramatiker T.S. Eliot behauptete sogar, der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Poeten sei, wie gut er seinen Diebstahl verbergen könne.

Nicht besonders gut soll Dieter Bohlen seine Inspirationsquelle verborgen haben als er das Lied "Piraten wie wir" für Andrea Berg produzierte. Dies befinden Studenten der Berliner Humboldt Universität. In einem Video vergleichen sie das deutsche Schlagerlied mit "The Best" von Tina Turner. Auch sie hatte ein direktes Vorbild. Zuerst wurde der Song 1988 von Bonnie Tyler gesungen. Aber erst durch Turner wurde er zu einem Welthit. Bei beiden Versionen stehen die Songschreiber Mike Chapman und Holly Knight im Kleingedruckten. Sie haben Melodie und Text erfunden.

Der Unterschied zwischen Hommage und Plagiat

Was aber soll Turners Song zu einem legitimen Cover und Bohlens Komposition zu einem Plagiat machen? Durch Gegenüberstellungen der Notenfolge der verschiedenen Songs und juristischer Aufklärung der schwammigen Gesetzeslage wird das kurze Video zum Lehrstück in Sachen Urheberrecht - mit eindeutigem Urteil über "Piraten wie wir".

Dem deutsche Schriftsteller Alfred Döblin wird übrigens das Zitat zugeschrieben "Kunst ist und bleibt eine seltene Sache". Recht hat er.

Zum Thema
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.

 

  von dorfdepp: Wie kann man eine Zinke richten?

 

  von elfigy: Flugzeugabsturz. Wozu ein Krisenstab, was wollen Regierungsmitglieder an der Absturzstelle ?

 

  von StechusKaktus: Gibt es nun die Kriegsanleihe oder nicht?

 

  von starmax: Richtig?

 

  von Gast 107217: Gibt es beim Rentenausgleich eine Renteneinkunftsuntergrenze

 

  von Gast 107213: Muss der Vermieter die Kosten für ein neues Türschloß tragen, wenn der Mieter den Schlüssel seiner...

 

  von Gast 107201: Was kann ich tun, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber die Meldungen zur Sozialversicherung nicht...

 

  von jacobidry: Umkehrosmose Wasserfilter

 

  von jacobidry: Boxspringbett oder Kaltschaummatratze