Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Karen Friesicke ist tot

Bekannt war Karen Friesicke unter anderem durch "Die Wochenshow". Zuletzt spielte sie in der Telenovela "Rote Rosen" mit. Jetzt wurde bekannt: Die 53-jährige Schauspielerin nahm sich bereits an Weihnachten das Leben.

Schauspielerin Karen Friesicke aus Hamburg ist tot

Die Schauspielerin Karen Friesicke wurde 53 Jahre alt

Die Hamburger Schauspielerin Karen Friesicke ist tot. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb sie bereits am ersten Weihnachtsfeiertag im Alter von 53 Jahren. Entsprechende Medienberichte bestätigte am Mittwoch Eva Wirth, Geschäftsführerin der Agentur Filmgold. Nähere Angaben zur Todesursache machte Wirth nicht. Das "Hamburger Abendblatt" berichtet indes, die Schauspielerin habe Suizid begangen und sei inzwischen im Familien- und Freundeskreis beigesetzt worden.

Friesicke wurde unter anderem mit Fernsehsendungen wie der Sketch-Serie "Harald und Eddi" oder dem Sat.1-Satireformat "Die Wochenshow" bekannt. Zuletzt spielte sie auch in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" mit.

Karen Friesicke auch als Kinoschauspielerin bekannt

Auch im Kino oder Theater war sie präsent, zum Beispiel im Film "Aimée & Jaguar" oder als Elise im Stück "Elling" an den Hamburger Kammerspielen.

Sie haben suizidale Gedanken? Hilfe bietet die Telefonseelsorge. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222 erreichbar. Auch eine Beratung über E-Mail ist möglich. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.


täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools