Stallone lästert über Beckmann

17. November 2012, 17:26 Uhr

Es sei "Horror" gewesen: Sylvester Stallone lästert nach seinem Besuch bei Reinhold Beckmann über dessen Talkshow. Er ist nicht der erste US-Star, der von deutscher TV-Unterhaltung entsetzt ist. Von Jens Maier

Sylvester Stallone, Reinhold Beckmann

Wie findet er Beckmann? Sylvester Stallone bei einer Pressekonferenz in Hamburg©

Lästerattacke von Sylvester Stallone: Bei einer Pressekonferenz im Hamburger Operettenhaus will der Hollywoodstar eigentlich über das neue Musical "Rocky" sprechen, das am Sonntagabend in der Hansestadt Premiere feiert. Doch bevor es soweit kommt, holt er zum Schlag gegen Reinhold Beckmann aus. Am Donnerstagabend war Stallone in der Talkshow des Moderators zu Gast. Jetzt lässt er seinem Unmut darüber freien Lauf.

"Es war Horror! Die schlimmste halbe Stunde meines Lebens", sagt Stallone über seinen Auftritt, wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet. Sein Ärger ist sogar so groß, dass er die anwesenden Journalisten fragt, ob die deutschen Zuschauer dafür bezahlt würden, sich so etwas anzusehen. "Schaut ihr euch so was freiwillig an?", sagte Stallone.

Politische Fragen? Nicht mit Stallone

Der 66-Jährige war offenbar besonders darüber entsetzt, dass ihm Beckmann Fragen zur politischen Situation in den USA und über seine Unterstützung für den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney gestellt hatte. Schon während der Show war ihm sein Unwohlsein, über Politik reden zu müssen, anzumerken.

Über Politik zu reden, gar hier im Fernsehen, sei doch reine Zeitverschwendung. Dann solle man lieber die Fäuste schwingen, sagte er zu Beckmann sinngemäß. Statt Fäuste holt Stallone nun mit Worten aus. Ihn habe die Diskussion gequält, sagte er im Operettenhaus. "Ich wollte über das Musical reden und nicht über Politik."

Auch Hanks und Berry lästerten über deutsches TV

Stallone ist nicht der erste US-Star, der sich nach einem Auftritt im deutschen Fernsehen entsetzt zeigt. Erst vor kurzem lästerten Tom Hanks und Halle Berry über ihren Besuch bei "Wetten, dass ..?". Beide sagten hinterher, sie hätten sich gewünscht, die Show verlassen zu dürfen. Hanks hatte mit einer Katzenmütze auf dem Kopf mit ansehen müssen, wie Moderator Lanz in einem Sack um ihn herumhüpft. "Wenn das nicht Hochqualitätsfernsehen ist", sagte Hanks hinterher ironisch.

Lustige TV-Spielchen musste Stallone zwar nicht über sich ergehen lassen. Doch Reinhold Beckmann hat bereits gedroht: "Er darf gerne wiederkommen." Der "Rocky"-Darsteller wird sich zwei Mal überlegen, ob er diese Einladung annimmt.

Zum Thema
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast: darf ich den feuermelder drücken bei einer schlägerei im zug

 

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?