Stallone lästert über Beckmann

17. November 2012, 17:26 Uhr

Es sei "Horror" gewesen: Sylvester Stallone lästert nach seinem Besuch bei Reinhold Beckmann über dessen Talkshow. Er ist nicht der erste US-Star, der von deutscher TV-Unterhaltung entsetzt ist. Von Jens Maier

133 Bewertungen
Sylvester Stallone, Reinhold Beckmann

Wie findet er Beckmann? Sylvester Stallone bei einer Pressekonferenz in Hamburg©

Lästerattacke von Sylvester Stallone: Bei einer Pressekonferenz im Hamburger Operettenhaus will der Hollywoodstar eigentlich über das neue Musical "Rocky" sprechen, das am Sonntagabend in der Hansestadt Premiere feiert. Doch bevor es soweit kommt, holt er zum Schlag gegen Reinhold Beckmann aus. Am Donnerstagabend war Stallone in der Talkshow des Moderators zu Gast. Jetzt lässt er seinem Unmut darüber freien Lauf.

"Es war Horror! Die schlimmste halbe Stunde meines Lebens", sagt Stallone über seinen Auftritt, wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet. Sein Ärger ist sogar so groß, dass er die anwesenden Journalisten fragt, ob die deutschen Zuschauer dafür bezahlt würden, sich so etwas anzusehen. "Schaut ihr euch so was freiwillig an?", sagte Stallone.

Politische Fragen? Nicht mit Stallone

Der 66-Jährige war offenbar besonders darüber entsetzt, dass ihm Beckmann Fragen zur politischen Situation in den USA und über seine Unterstützung für den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney gestellt hatte. Schon während der Show war ihm sein Unwohlsein, über Politik reden zu müssen, anzumerken.

Über Politik zu reden, gar hier im Fernsehen, sei doch reine Zeitverschwendung. Dann solle man lieber die Fäuste schwingen, sagte er zu Beckmann sinngemäß. Statt Fäuste holt Stallone nun mit Worten aus. Ihn habe die Diskussion gequält, sagte er im Operettenhaus. "Ich wollte über das Musical reden und nicht über Politik."

Auch Hanks und Berry lästerten über deutsches TV

Stallone ist nicht der erste US-Star, der sich nach einem Auftritt im deutschen Fernsehen entsetzt zeigt. Erst vor kurzem lästerten Tom Hanks und Halle Berry über ihren Besuch bei "Wetten, dass ..?". Beide sagten hinterher, sie hätten sich gewünscht, die Show verlassen zu dürfen. Hanks hatte mit einer Katzenmütze auf dem Kopf mit ansehen müssen, wie Moderator Lanz in einem Sack um ihn herumhüpft. "Wenn das nicht Hochqualitätsfernsehen ist", sagte Hanks hinterher ironisch.

Lustige TV-Spielchen musste Stallone zwar nicht über sich ergehen lassen. Doch Reinhold Beckmann hat bereits gedroht: "Er darf gerne wiederkommen." Der "Rocky"-Darsteller wird sich zwei Mal überlegen, ob er diese Einladung annimmt.

 
 
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Wissenstests
Sind Sie ein Kultur-Kenner? Sind Sie ein Kultur-Kenner? Ob zu TV, Kino, Literatur oder Musik ... Testen Sie Ihr Wissen rund um die Kultur. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Hefe: Kaugummi

 

  von Gast 92241: Romantikkomödie vor 15 Jahren

 

  von Gast 92239: Wie heißt der Film

 

  von Gast 92237: Ist es eigentlich Illegal einen Falschparker zuzuparken?

 

  von Gast 92234: kann mann zwei Pc+s an einen Monitor anschliessen?

 

  von Amos: Auf Deutsche Bundespost folgte auf den Marken "Deutsche Post". Steht nur noch Deutschland...

 

  von Gast 92227: Fassadendämmung: Poroton oder Weichholzplatten, was ist wirtschaftlicher?

 

  von Gast 92225: Kann ich bei Cortisoneinahme in die sonne.

 

  von Gast 92223: Was passiert wenn ein Schiff von einem Blitz getroffen wird ?

 

  von Schuening: parkplätze vorm Geschäft seit 16 Jahren

 

  von Gast 92220: Batteriewasser nachfüllen - Vorher oder Nachher???

 

  von bh_roth: PKW-Maut vs Kfz-Steuer

 

  von Gast 92211: müssen arbeitgeber überstunden versteuern

 

  von Gast 92207: wie reagiert die russische Landbevölkerung auf das momentane politische Geschehnen mit der Ukraine

 

  von Gast 92200: Windows XP support eingestellt und updates gibt es noch!!!

 

  von Amos: Weitere 1,1 MILLIARDEN für den Hauptstadtflughafen: sind Mehdorn und Wowereit noch zu retten?

 

  von Gast 92195: Haben die Bayern neben dem besten Fussballverein gar auch die besten deutschen Autos?

 

  von Gast 92193: Mein Vater wird bald 68 Jahre alt, welche Pflegestufe kann man für ihn beantragen und wo müssen...

 

  von Gast 92188: zeckenmittel

 

  von commandercool667: Was sind die besten Kopfhörer fürs Büro?

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug