A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Der Deutschen liebster Krimi

Für viele Deutsche endet die Woche mit einem Ritual: dem sonntäglichen "Tatort". Seit mehr als 40 Jahren ermitteln die Kommissare verschiedener Teams, immer auf der Suche nach einem Mörder. Alles über die Kultserie der ARD.

Extra
"Tatort"
Die ARD-Kultreihe und ihre Kommissare

Eine deutsche Erfolgsgeschichte: Seit rund 40 Jahren gehen wechselnde TV-Ermittler Sonntag für Sonntag auf Verbrecherjagd. Und die Fernsehnation sitzt gebannt vor dem Bildschirm.

Kultur
Kultur
Was ist bloß mit der deutschen Show los?

"Auf Los geht's los" mit dem vergangene Woche gestorbenen Joachim Fuchsberger oder "Wünsch Dir was" mit dem im Juli gestorbenen Dietmar Schönherr.

Kultur
Kultur
Monsoon Baby

Das Paar Nina (Julia Jentsch) und Mark (Robert Kuchenbuch) geht auf die 40 zu und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Baby. Seit acht Jahren versuchen es die zwei. Sie haben aufgehört zu rauchen. Nina trinkt keinen Alkohol mehr. Sie macht seit vier Jahren eine Hormontherapie.

Kultur
Kultur
Udo Wachtveitl findet Schweiger-"Tatort" merkwürdig

Der Schauspieler und Münchner "Tatort"-Kommissar Udo Wachtveitl (55) findet den Hamburger "Tatort" mit Til Schweiger (50) merkwürdig.

Twitter-Reaktionen auf den
Twitter-Reaktionen auf den "Tatort"
Mit freundlicher Unterstützung des Klischeeministers

Spannende, realitätshaltige Geschichte - oder ein Krimi, der in Klischees erstickt? Die Twitter-Gemeinde war sich uneins, wie der "Tatort" zu bewerten sei. Nur in einem Punkt herrschte Konsens.

Kultur
Kultur
Fast zehn Millionen Zuschauer sahen Münchner "Tatort"

Der "Tatort" in der ARD ist am Sonntagabend der Quotenhit gewesen. Im Schnitt 9,94 Millionen Zuschauer sahen die Episode "Der Wüstensohn" mit Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl als Münchner Ermittler Ivo Batic und Franz Leitmayr.

Daniele Watts
Daniele Watts
Polizei hält "Django Unchained"-Star für Prostituierte

Hollywood-Schauspielerin Daniele Watts knutschte auf einem Parkplatz mit ihrem Ehemann im Auto. Polizisten hielten sie für eine Prostituierte - und legten die Schauspielerin in Handschellen.

TV-Kritik zum
TV-Kritik zum "Tatort"
Ein Wüstensohn zwischen Klischees und Realität

Ein schnöseliger Prinzensohn aus dem Nahen Osten wird in einen Mord verwickelt. Die Kommissare scheitern an der Diplomatie. Der "Tatort" an der Klischee-Dichte. Einzige Rettung: der Realitätsbezug.

Kultur
Kultur
Jetzt auch Pilawa: Neue Show-Ideen zünden nicht

Die neuen Showideen der deutschen Fernsehsender treffen ganz offenbar nicht den Geschmack der Zuschauer.

TV-Tipp 14.9.:
TV-Tipp 14.9.: "Tatort"
Wüstensohn außer Rand und Band

Ein arabischer Prinz rast samt Leiche im Sportwagen durch München. Der "Tatort" beginnt wie ein klischeeüberladenes Eifersuchtsdrama, wird zu einer realitätsnahen, wirtschaftspolitischen Verstrickung.

Lifestyle
Lifestyle
Ex-"Tatort"-Kommissar Raacke kritisiert deutsches Fernsehen

Nach Ansicht von Schauspieler Dominic Raacke ("Tatort") könnte der Start des US-Online-Videodienstes "Netflix" das deutsche Fernsehen wachrütteln.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?