HOME

"Power Rangers"-Star gesteht: Mitbewohner mit Samurai-Schwert getötet

"Power-Rangers"-Star Ricardo Medina Jr. hat vor einem Gericht in Kalifornien gestanden, seinen Mitbewohner im Januar 2015 mit einem Schwert umgebracht zu haben. Ihm drohen bis zu sechs Jahre Haft. 

Nach der Tat rief Medina selbst die Polizei

Nach der Tat rief Medina selbst die Polizei

Auseinandersetzungen in WGs sind nichts Außergewöhnliches - in diesem Fall endete ein Streit unter Mitbewohnern jedoch tödlich: Der aus der Fernsehserie "Power Rangers" bekannte US-Schauspieler Ricardo Medina Jr. hat nach zwei Jahren in Untersuchungshaft gestanden, seinen ehemaligen Mitbewohner mit einem Samurai-Schwert umgebracht zu haben.  

Streitpunkt: Die Park-Künste von Ricardo Medinas Freundin

Ricardo Medina gab nach Angaben der "Los Angeles Times" in seinem Geständnis an, im Januar 2015 mit seinem 36-jährigen Mitbewohner Josh S. aneinander geraten zu sein. Es soll zuvor bereits öfter Auseinandersetzungen zwischen den Mitbewohnern gegeben haben, die gemeinsam eine Wohnung im kalifornischen Palmdale bewohnten. Dieses Mal soll sich Josh S. über die Art beschwert haben, wie die damalige Freundin Medinas ihr Auto vor dem Haus der beiden geparkt hatte. Medina soll daraufhin endgültig der Kragen geplatzt sein: Laut Anklage habe er während des Streits kurzerhand zu einem Samurai-Schwert gegriffen und auf seinen Mitbewohner eingestochen, bis dieser tot am Boden gelegen habe. Anschließend alarmierte er selbst die Polizei, die ihn daraufhin unter Mordverdacht festnahm. 

Mit seinem Schuldgeständnis soll Medina nun versuchen, einer Verurteilung wegen Mordes und somit einer lebenslangen Haftstrafe zu entgehen. Tatsächlich könnte der 38-Jährige aufgrund seines freiwilligen Geständnisses "nur" wegen Totschlags verurteilt werden - in diesem Fall würden ihm bis zu sechs Jahren Haft drohen. Das Strafmaß soll am 30. März verkündet werden.

Bekannt geworden als Bösewicht in "Power-Rangers"

Medina war 2002 in der Rolle des roten Power-Rangers in der gleichnamigen Serie bekannt geworden. Die "Power Rangers" sind eine Gruppe von Teenagern mit Superkräften und waren in den USA erstmals 1993 im Fernsehen zu sehen. Unter Kindern und Jugendlichen entwickelte sich die Serie weltweit zum Kult - verschiedene Versionen der Serie laufen bis heute. Medina spielte zuletzt 2011 in dem "Power Rangers"-Ableger "Power Rangers Samurai" mit. Ironisch: Der Schauspieler übernahm darin die Rolle des Samurai-Bösewichts Deker. 

lis
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools