A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesministerin der Verteidigung

Sie hat Politik schon in die Wiege gelegt bekommen, denn Ursula von der Leyen ist die Tochter von Ernst Albrecht, einst CDU-Ministerpräsident von Niedersachsen. Als Bundesministerin für Familie und Frauen (seit 2005) war sie eine Vorzeige-Ministerin, denn sie ist selbst die Mutter von sieben Kindern. 2009 übernahm sie das Ressort des Bundesministers für Arbeit und Soziales. Als Familienministerin schaffte sie das Erziehungsgeld ab und führte das Elterngeld ein. Die politische Auseinandersetzung hat Ursula von der Leyen nie gescheut, auch nicht mit Blick auf die Kanzlerin, etwa als sie den massiven Ausbau der Krippenplätze gegen den Widerstand in der CDU, aber vor allem in der CSU forderte. Sie kämpfte für die Ausweitung der Rechte der Betriebsräte und opponiert gegen Lohndumping. Eine sie politisch kennzeichnende Aussage ist: "Ich bin es leid, ständig die alten Gräben zu schaufeln." War mal als mögliche Bundespräsidentin im Gespräch, auch als potenzielle Nachfolgerin von Angela Merkel. Im dritten "Kabinett Merkel" wurde Ursula von der Leyen zur ersten Verteidigungsministerin Deutschlands berufen.

Waffenhilfe für Kurden
Waffenhilfe für Kurden
Die Alibi-Debatte im Bundestag

Es ist richtig, dass die Bundesregierung Waffen in den Nordirak liefert. Aber das Prozedere - erst entscheiden, dann debattieren - ist eine Farce.

IS-Terror im Nordirak
IS-Terror im Nordirak
Merkel will Waffenlieferung ins Krisengebiet erklären

Der Tabubruch in der deutschen Politik ist beschlossene Sache: Erstmals werden deutsche Waffen offiziell in ein Krisengebiet geliefert. Die Kanzlerin gibt dazu heute eine Regierungserklärung ab.

Nachrichten-Ticker
Deutschland rüstet Iraks Kurden für Kampf gegen IS auf

Deutschland will die irakischen Kurden für den Kampf gegen die extremistische Miliz Islamischer Staat (IS) aufrüsten.

Politik
Politik
Deutschland liefert Waffen in den Irak

Bislang war das ein Tabu - aber nun liefert auch Deutschland Waffen in ein Krisengebiet. Die Kurden im Norden des Irak werden ausgerüstet, um die Terrormiliz Islamischer Staat bekämpfen zu können. Am Montag will Merkel die neue deutsche Haltung begründen.

Nachrichten-Ticker
Nato sucht vor Gipfeltreffen klares Signal an Russland

Wenige Tage vor dem Nato-Gipfel in Wales laufen die Planungen für ein klares Signal des westlichen Militärbündnisses an Russland mehreren Berichten zufolge auf Hochtouren.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Putin fordert Verhandlungen über Status der Ostukraine

Russlands Präsident Wladimir Putin hat die ukrainische Regierung zu Gesprächen über die Eigenstaatlichkeit der Ostukraine aufgefordert. Seit Monaten wird die Region umkämpft.

Nachrichten-Ticker
Grüne und Linke bekräftigen Kritik an Waffenlieferungen

Vor der Entscheidung der Bundesregierung über Waffenlieferungen an die Kurden im Irak hat die Opposition ihre Kritik bekräftigt.

Nachrichten-Ticker
Grüne und Linke bekräftigen Kritik an Waffenlieferungen

Vor der Entscheidung der Bundesregierung über Waffenlieferungen an die Kurden im Irak hat die Opposition ihre Kritik bekräftigt.

Politik
Politik
Waffenlieferung an Irak bleibt umstritten

Die Lieferung deutscher Waffen an die Kurden im Nordirak bleibt unmittelbar vor der Entscheidung der Bundesregierung an diesem Sonntag umstritten.

Nachrichten-Ticker
Grüne und Linke gegen Waffenlieferungen für Kurden

Vor der Entscheidung des Bundestags über die Waffenlieferungen an die Kurden haben die Grünen und die Linke ihre Kritik bekräftigt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Ursula von der Leyen auf Wikipedia

Ursula Gertrud von der Leyen, geb. Albrecht, ist eine deutsche Politikerin. Sie ist seit 2005 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und war von 2003 bis 2005 Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit des Landes Niedersachsen.

mehr auf wikipedia.org