HOME

Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen

Sie hat Politik schon in die Wiege gelegt bekommen, denn Ursula von der Leyen ist die Tochter von Ernst Albrecht, einst CDU-Ministerpräsident von Niedersachsen. Als Bundesministerin für Familie und F...

mehr...
Setzt weiter auf die Hilfe externer Berater: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU)

Teure externe Unterstützer

Unternehmensberater helfen Bundeswehramt sogar bei Dienstreisen und Besprechungen

Weil das Beschaffungsamt der Bundeswehr unterbesetzt ist, übernehmen Beratungsfirmen wie KPMG und Ernst & Young dort sogar banal klingende Tätigkeiten. Ende Februar hat die Große Koalition bis zu 40 Millionen Euro dafür freigegeben.

Von Hans-Martin Tillack
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Nato-Quote in weiter Ferne

Wehrbeauftragter und US-Botschafter kritisieren Wehretat

Nach Ende des Zahlungsstopps

Sanierung der «Gorch Fock» wieder aufgenommen

Olaf Scholz

Haushalt ohne neue Schulden

Koalition muss Gürtel beim Bundeshaushalt enger schnallen

Sanierung der «Gorch Fock» wieder aufgenommen

Umstrittenes Segelschulschiff

Kosten von 135 Millionen Euro: Ursula von der Leyen will "Gorch Fock" weiter sanieren lassen

Ursula von der Leyen

Chronologie

Das Sanierungsdebakel in Daten

Das Segelschiff "Gorch Fock"

Segelschulschiff "Gorch Fock" soll weiter saniert werden

Gorch Fock

Sanierung vor Wiederaufnahme

Zahlungsstopp für «Gorch Fock» soll aufgehoben werden

Sanierung der «Gorch Fock» soll bald weitergehen

Zahlungsstopp für Sanierung der «Gorch Fock» soll aufgehoben werden

Scholz will deutlich geringere Erhöhung des Wehretats

Deutscher Soldat in Mali

3,5 Milliarden weniger

Scholz verweigert deutliche Erhöhung des Wehretats

Bundesverteidigungsministerin von der Leyen (CDU)

Kabinett beschließt Gesetzentwurf für attraktiveren Dienst an der Waffe

Gorch Fock

Reparieren, bauen oder kaufen

Wehrbeauftragter: Die Marine braucht ein Schulschiff

VW-Wagen stehen zur Verschiffung bereit

Von der Leyen bezeichnet US-Einschätzung zu deutschen Autos als "eigenwillig"

Video

Von der Leyen fordert transatlantische Fairness

Plenum der Münchner Sicherheitskonferenz

Von der Leyen: "Wir Europäer müssen mehr in die Waagschale werfen"

Von der Leyen auf der Konferenz in München

Von der Leyen fordert starke Nato angesichts globaler Herausforderungen

Verteidigungsministerin von der Leyen

Von der Leyen will bei Reaktion auf Ende von INF-Vertrag nichts ausschließen

Bundesverteidigungsministerium Ursula von der Leyen nach ihrem Besuch der Gorch Fock im Januar

Segelschulschiff der Bundesmarine

Skandal um Sanierung der Gorch Fock: Das Minimalziel lautet jetzt "Schwimmfähigkeit"

Ursula von der Leyen

Bundestag

Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre im Verteidigungsministerium beschlossen

Video

Verteidigungsministerin sieht Bundeswehr auf richtigem Weg

Bundeswehr-Soldat bei der Gefechtsausbildung

Nachwuchsprobleme

Zu dick, zu pazifistisch, nicht deutsch: Jeder zweite Schulabgänger für Bundeswehr ungeeignet

Sie hat Politik schon in die Wiege gelegt bekommen, denn Ursula von der Leyen ist die Tochter von Ernst Albrecht, einst CDU-Ministerpräsident von Niedersachsen. Als Bundesministerin für Familie und Frauen (seit 2005) war sie eine Vorzeige-Ministerin, denn sie ist selbst die Mutter von sieben Kindern. 2009 übernahm sie das Ressort des Bundesministers für Arbeit und Soziales. Als Familienministerin schaffte sie das Erziehungsgeld ab und führte das Elterngeld ein. Die politische Auseinandersetzung hat Ursula von der Leyen nie gescheut, auch nicht mit Blick auf die Kanzlerin, etwa als sie den massiven Ausbau der Krippenplätze gegen den Widerstand in der CDU, aber vor allem in der CSU forderte. Sie kämpfte für die Ausweitung der Rechte der Betriebsräte und opponiert gegen Lohndumping. Eine sie politisch kennzeichnende Aussage ist: "Ich bin es leid, ständig die alten Gräben zu schaufeln." War mal als mögliche Bundespräsidentin im Gespräch, auch als potenzielle Nachfolgerin von Angela Merkel. Im dritten "Kabinett Merkel" wurde Ursula von der Leyen zur ersten Verteidigungsministerin Deutschlands berufen.