A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sanktion

Sport
Sport
FIFA ermittelt gegen Real wegen Jugend-Transfers

Der Fußball-Weltverband FIFA ermittelt gegen Real Madrid wegen möglicher Regelverstöße bei der Verpflichtung minderjähriger Spieler. Real-Vorstandsmitglied Emilio Butragueño bestätigte entsprechende Informationen der Sportzeitung "As".

Panorama
Panorama
Gerichte verurteilen immer weniger Menschen

Ob bei Jungen oder Alten - die Zahl der Verurteilten in Deutschland ist auf den niedrigsten Stand seit Einführung der Statistik 2007 gesunken. Die Gerichte verhängten 2013 gegen rund 755 900 Angeklagte eine rechtskräftige Haft-, Bewährungs-, Geld- oder Jugendstrafe.

Nachrichten-Ticker
Ramelow bittet um Aufhebung seiner Immunität

Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat einem Bericht des Magazins "Spiegel" zufolge um die Aufhebung seiner Immunität gebeten, um sich vor Gericht verteidigen zu können.

Nachrichten-Ticker
Ramelow bittet um Aufhebung seiner Immunität

Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat einem Bericht des Magazins "Spiegel" zufolge um die Aufhebung seiner Immunität gebeten, um sich vor Gericht verteidigen zu können.

Fünf nervige Erziehungsstile
Fünf nervige Erziehungsstile
Eltern aus der Hölle

Ein Schulleiter beschwerte sich in einem Brandbrief über Helikopter-Eltern, die ihre Kinder verziehen. Was hat er eigentlich? Wir haben fünf Eltern-Szenarien gezeichnet, die weit schlimmer sind.

Nachrichten-Ticker
Merkel verteidigt Beschluss zur Frauenquote

Nach der Einigung in der großen Koalition auf die Einzelheiten der geplanten Frauenquote hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Beschluss gegen Kritik aus der Wirtschaft verteidigt.

Nachrichten-Ticker
Große Koalition legt Streit um Frauenquote bei

Die große Koalition hat ihren Streit um eine Frauenquote für Führungspositionen in der Wirtschaft beigelegt.

Schwarz-rote Koalition
Schwarz-rote Koalition
"Heulsuse" boxt Frauenquote durch

Volker Kauder nannte sie "weinerlich", doch am Ende war Manuela Schwesig die Härtere: Die Koaltion hat eine Frauenquote beschlossen, die in weiten Teilen den Plänen der Familienministerin entspricht.

Nachrichten-Ticker
Große Koalition legt Streit um Frauenquote bei

Die große Koalition hat ihren Streit um eine Frauenquote für Führungspositionen in der Wirtschaft beigelegt.

Nachrichten-Ticker
Große Koalition legt Streit um Frauenquote bei

Die große Koalition hat ihren Streit um eine Frauenquote für Führungspositionen in der Wirtschaft beigelegt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?