A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Martin Höllwarth

Skispringen
Skispringen
Wie Phönix aus der Asche

Auch dichter Schneefall und widrige Umstände konnten die deutschen Skispringer nicht mehr aufhalten: Erstmals seit dem Olympiasieg 2002 holte das deutsche Quartett wieder eine Medaille.

Skispringen
Skispringen
Ahonen gewinnt Vierschanzentournee

Der Sieger der Vierschanzentournee heißt in diesem Jahr Janne Ahonen. Den absoluten Triumph - der Gewinn aller vier Springen - verhagelte dem Finnen ein Österreicher.

Martin Schmitt
Martin Schmitt
Kurzes Aufbäumen vor dem Absturz

Das gute Abschneiden beim letzten Springen in Innsbruck sollte für Martin Schmitt der erste Schritt zurück in die Weltspitze sein. Nach der verpassten Qualifikation in Bischofshofen zeigt sein Karriereweg wieder steil abwärts.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Deutsche Adler flügellahm

Die deutschen Skispringer springen der Konkurrenz nur noch hinterher. Mit den vorderen Plätzen werden Martin Schmitt und Co. bei der diesjährigen Vierschanzentournee nichts zu tun haben.

Skispringen
Skispringen
Pettersen gewinnt Vierschanzentournee

Sigurd Pettersen hat die Vierschanzentournee gewonnen. Der Norweger sicherte sich mit seinem Sieg in Bischofshofen den Gesamterfolg bei der traditionsreichen Veranstaltung.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Slowene Zonta gewinnt in Innsbruck

Peter Zonta hat überraschend das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck gewonnen. Der Slowene sprang am Sonntag 128 und 128,5 m weit. Bester Deutscher war Sven Hannawald auf Platz neun.

Skispringen
Skispringen
Besser Späth als nie

Hinter Sigurd Pettersen, dem überlegenen Sieger des Neujahrspringens in Garmisch-Partenkirchen, gab es eine Riesenüberraschung: Der Deutsche Georg Späth flog aufs Podium, auf Platz drei.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Norweger Pettersen gewinnt in Oberstdorf

Der Norweger Sigurd Pettersen hat das Auftaktspringen der Vierschanzentournee gewonnen. Michael Uhrmann kam als bester Deutscher auf Rang vier.

Skispringen
Skispringen
Hannawald trägt deutsche Hoffnungen

Es gibt viele Favoriten auf den Tournee-Sieg, aber Sven Hannawald will sich trotzdem beim 3,6 Millionen teuren Springer-Spektakel Vierschanzentournee zum zweiten Mal nach 2002 zum «König der Lüfte» krönen.

Skispringen
Skispringen
Vom Schneesturm verweht

Ein Schneesturm hat Hoffnungen auf eine Generalprobe für die Vierschanzentournee hinweggefegt und nach einem Sturz des Koreaners Heung Chul Choi Sicherheits-Diskussionen ausgelöst.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?