A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pensionsfonds

Nachrichten-Ticker
Moskau muss Yukos-Aktionären 50 Milliarden Dollar zahlen

Wegen der Zerschlagung des Ölkonzerns Yukos vor zehn Jahren muss Russland eine Rekord-Entschädigung an die einstigen Aktionäre zahlen.

Nachrichten-Ticker
Verstoß gegen US-Sanktionen: BNP bekennt sich schuldig

Die französische Großbank BNP Paribas hat sich in den USA schuldig bekannt, gegen US-Wirtschaftssanktionen verstoßen zu haben.

Serie Geldanlage, Teil 4
Serie Geldanlage, Teil 4
Warum sich Aktien für Sie lohnen

Die Zinsen sind niedrig, die meisten Sparmöglichkeiten bringen nichts mehr ein. Aktien dagegen laufen prima. Aber kann man jetzt noch einsteigen oder ist es dafür zu spät? Letzter Teil der Geld-Serie.

Hedgefonds-Kritik von
Hedgefonds-Kritik von "Businessweek"
Manager mit Erektionsstörung

Milliardenschwere Stars, die als Geldvermehrer verehrt werden, aber oft enttäuschen: Das US-Magazin "Businessweek" rechnet mit Hegdefonds-Managern ab - und veräppelt sie mit einem bissigen Titelbild.

27,1 Milliarden Pfund
27,1 Milliarden Pfund
Britische Banken brauchen noch mehr Eigenkapital

Noch immer klaffen Milliardenlöcher: Britische Banken benötigen nach Berechnungen der Branchenaufsicht bis Jahresende deutlich mehr Eigenkapital als bislang angenommen.

Schuldenabbau
Schuldenabbau
Hochtief verkauft sein Flughafengeschäft

Um die finanzielle Situation zu verbessern, hat der Baukonzern Hochtief sein Flughafengeschäft, die Hochtief Airport GmbH, verkauft. Die Summe von 1,1 Milliarden Euro soll in den Schuldenabbau gehen.

Bank of Cyprus-Kunden bluten
Bank of Cyprus-Kunden bluten
Das Anlegerparadies Zypern ist am Ende

Wohlhabenden Kunden der maroden Bank of Cyprus geht es viel deutlicher ans Geld als ohnehin angenommen. Sie müssen mit Verlusten von bis zu 60 Prozent rechnen. Das Anlegerparadies ist endgültg passé.

Einigung mit Troika auf Bankenabgabe
Einigung mit Troika auf Bankenabgabe
Zypern will nur Reiche zur Kasse bitten

Unter dem internationalen Druck ist es offenbar doch zu einem Kompromiss zwischen der zyprische Regierung und der Geldgeber-Troika gekommen. So sollen nur Einlagen über 100.000 Euro belastet werden.

Zypern und die Schuldenkrise
Zypern und die Schuldenkrise
Rettung, begrenztes Chaos oder Horror

Wahrscheinlich einigen sich Zypern und die anderen Eurostaaten auf ein Rettungspaket für die Insel. Aber was, wenn nicht? Drei Szenarien: von "alles wird gut" bis zum absoluten Horror für Europa.

Haushaltsstreit
Haushaltsstreit
US-Finanzminister verschafft Obama Zeit

Im US-Haushaltsstreit hat Finanzminister Geithner außerordentliche Einsparungen in Höhe von 200 Milliarden Dollar angekündigt. Damit verschafft er den Konfliktparteien etwa zwei Monate Spielraum.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?