HOME

"Super Monkey Ball Adventure": Ein lausiges Abenteuer

Sinnloses Umherrollen war gestern: Nun schickt Sega seine (d)rollige Affenbande auf ihr erstes waschechtes Action-Abenteuer.

Eine recht schräge Abwandlung des Klassikers "Romeo und Julia" ist's, die hier zum Verweilen im Story-Modus einlädt. Die Kinder zweier verfeindeter Affenclans wollen Hochzeit feiern, darüber hinaus rauben merkwürdige Kreaturen alle Fröhlichkeit im Land. Aufgabe der geneigten PS2-, PSP- und GameCube-Besitzer ist es nun, die Königreiche zu einen, das Ja-Wort zu ermöglichen und auch sonst alles wieder gerade zu biegen - von den hunderten Bananen im Spiel einmal abgesehen.

Zu Beginn muss man sich für einen der spielbaren Charakter entscheiden. Zur Auswahl stehen AiAi, MeeMee, GonGon und Baybe. Jeder der vier Affen hat seine speziellen Stärken und Schwächen, was sich vor allem auf das Bewegungsverhalten bezieht. Während der füllige GonGon nur schwer in die Gänge kommt, sich dafür aber auch nicht so leicht aus der Fassung bringen lässt, ist AiAi eher der ausgeglichene Typ.

Die krude Story führt durch insgesamt fünf Welten, die immerhin recht abwechslungsreich gestaltet wurden. Aus den Begegnungen mit deren haarigen Bewohnern resultieren immer wieder neue, jedoch fade Aufgaben. So müssen kiebige Vögel verscheucht oder ein Schwarm Bienen in ihren angestammten Stock zurückgetrieben werden. Um dem Genre Rechnung zu tragen, können die Monkey Balls nunmehr auch an Wänden kleben oder sich bei Bedarf einfach unsichtbar machen. Auf dem Weg zum Finale warten rund 60 Aufgaben und 50 Puzzle auf beharrliche Abenteurer.

Größter Gegner während der Kullerei ist allerdings weder die altbackene 3-D-Grafik noch die krude "Sprachausgabe", in der Baby-Gebrabbel und schrilles Herumgequieke eine unheilige Allianz eingehen, sondern die grausige Kameraführung, der sich nicht mal durch regen Einsatz der Schultertasten auf die Sprünge helfen lässt.

Super Monkey Ball Adventure

Hersteller/Vertrieb

Traveller's Tales/Sega

Genre

Action-Adventure

Plattform

PlayStation2, GameCube, PSP

Preis

rund 50 Euro

Altersfreigabe

o.A.

Zum Glück sorgen noch diverse "Herausforderungen" und Multiplayer-Modi für einen deutlich länger anhaltenden Spielspaß. Neben bereits bekannten Mini-Games (Boxen, Rennen, Segelfliegen) warten auch noch ein paar neue Spielarten auf willige Party-Zocker. "Ballonsammeln" etwa ist ein ziemlich chaotischer Kuller-Shooter, bei "Kanone" werden gegnerische Burgen zerlegt. Leider verzichtete Sega auf eine Game-Sharing-Funktion bei der PSP-Fassung. Soll heißen: Jeder Handheld-Gamer braucht eine eigene Version von "Super Monkey Ball Adventures". Aber das wiederum lohnt nun wirklich nicht ...

Joachim Sinner/Teleschau / TELESCHAU
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.