HOME

Lion auf USB mehr als doppelt so teuer wie Download: Apple bietet Mac OS X Lion auf USB-Stick an

Apple hat vor einem Monat sein neues Betriebssystem Mac OS X Lion als Download im Mac App Store bereitgestellt, nun können Anwender das OS auch auf einem USB-Stick erwerben.

Apple hat vor einem Monat sein neues Betriebssystem Mac OS X Lion als Download im Mac App Store bereitgestellt, nun können Anwender das OS auch auf einem USB-Stick erwerben.

User, die eine physische Kopie des Lion-Betriebssystems haben möchten, müssen dafür mehr als den doppelten Preis des digitalen Downloads bezahlen.

Während der Download im Mac App Store lediglich 23,99 Euro kostet, müssen die Anwender für die USB-Version 59 Euro berappen - ein ganz schön teurer USB-Stick.

Lion auf USB kann sowohl im App Store als auch bei Apple-Händlern gekauft werden.

Obwohl Apple damit den Anwenderwünschen nach einem Datenträger-OS nachgibt, will der Konzern Betriebssysteme, die auf physischen einem Datenträger basieren, zugunsten von Downloads abschaffen.

Lion ist mit 3,49 GB jedoch ein sehr großer Download und nicht jeder Anwender verfügt über ausreichend Bandbreite, um das OS in einer zumutbaren Zeitspanne herunterzuladen.

Mac OS X Lion wurde im Juli 2011 samt 250 neuer Funktionen veröffentlicht. Neben "Versionen" enthält das OS Vollbildapps und die Funktionen "Mission Control", "Resume" und "Automatisch sichern".

TR / Tech Radar