HOME

PC-Software: BAYlalaika: Klüger suchen bei Ebay

Mach doch mal ein Schnäppchen: Im Online-Auktionshaus eBay ist das überhaupt gar kein Problem. Damit sich die wirklich guten Auktionen noch schneller finden und überwachen lassen, tritt das kostenfreie Programm "BAYlalaika" auf den Plan.

"BAYlalaika" bietet eine optimierte Suche für das Online-Auktionshaus Ebay an. Im Dialogfenster kann der Anwender vorgeben, ob er nur in der Artikelbezeichnung oder auch in der Beschreibung nach dem Suchbegriff fahnden möchte. Zusätzlich ist es möglich, die Recherche auf ganz bestimmte Haupt- und Unterkategorien zu beschränken. Wer möchte, kann auch einen Filter setzen, sodass alle Auktionen ignoriert werden, die ganz bestimmte Begriffe enthalten. Wer etwa für seine Kinder nach den originalen Beyblade-Kampfkreiseln von Hasbro sucht, filtert die lästigen Billig-Imitate aus, wenn die Wortfolge "nicht von Hasbro" in das Feld "Auszuschließende Wörter" eingetragen wird. Erlaubt ist es auch, eine Preisskala vorzugeben. So werden alle Auktionen unterschlagen, die für das eigene Portemonnaie bereits zu teuer sind. Der bei Ebay gesetzte Wortfilter, der die Suche nach "schlimmen" Wörtern unterbindet, gilt bei "BAYlalaika" übrigens nicht.

Weniger Einschränkungen als Ebay selbst

Nach dem Abschluss der Suche stellt "BAYlalaika" eine übersichtliche Trefferliste im eigenen Fenster zusammen. Während Ebay nur 100 Treffer auf einer Seite anzeigen kann, ist die Ansicht bei dem Tool nicht beschränkt. In der Tabelle zeigt das Programm passend zu jeder Auktion die Auktionsnummer, die Artikelbezeichnung, den aktuellen Preis der Ware, die Anzahl der aktuellen Gebote und die verbleibende Zeit bis zum Ende der Auktion an. Läuft eine Auktion in Kürze aus, wird sie rot markiert. Das Tool erlaubt es, eine markierte Auktion zu "beobachten" und sie dabei in einen neuen Sammelordner zu übernehmen. Es lassen sich theoretisch beliebig viele Auktionen überwachen, während Ebay die Anzahl auf 30 beschränkt.

BAYlalaika 1.11 Lite

System

Windows ab 95

Autor

Hesky-Data Software

Preis

Freeware

Sprache

Deutsch

Dateigröße

1,1 MB

Findet der Benutzer eine Auktion, die für ihn wirklich interessant ist, so reicht ein Doppelklick aus, um zum internen Browser zu wechseln. Der zeigt die Ebay-Seite so an, wie es auch der "Internet Explorer" tut. In diesem Modus ist es möglich, die ausführliche Beschreibung einer Auktion einzusehen, ein Foto der Ware zu begutachten und selbst ein Gebot abzugeben.

Beschränkt auf 175 Auktionen

Die vorliegende Freeware-Fassung beschränkt die Anzahl der beobachteten Auktionen auf 175 und nervt bei jedem Start mit einem Hinweisfenster. Diese Einschränkungen sind in der gebührenpflichtigen Pro-Version nicht mehr gegeben, die bald erscheint und zusätzlich eine strukturierte Datenbank und eine Benachrichtungs-Funktion aufweisen wird.

Download beim Hersteller: www.baylalaika.de

Carstem Scheibe
Themen in diesem Artikel