HOME

TESTS: LoveTools Flirtsprüche 1.0

Zeit ist Geld. Vor allem im Online-Chat gilt das geflügelte Wort mehr denn je. Da bleibt keine Zeit mehr, um beim Flirten lange über den perfekten Spruch zum Anmachen eines weiblichen Wesens nachzudenken. Ein flotter Spruch muss her aber flott! Unterstützung beim Online-Baggern

Programm: LoveTools Flirtsprüche 1.0

System: Windows 95

Autor: Filges Computer Consulting

Preis/Sprache: Freeware / deutsch

Dateigröße: 1.492 KB

Zeit ist Geld. Vor allem im Online-Chat gilt das geflügelte Wort mehr denn je. Da bleibt keine Zeit mehr, um beim Flirten lange über den perfekten Spruch zum Anmachen eines weiblichen Wesens nachzudenken. Ein flotter Spruch muss her aber flott! Unterstützung beim Online-Baggern bieten die LoveTools. Sie sammeln kesse Anmacherzeilen und stellen sie bei Bedarf über die Zwischenablage in den Chat: »Darf ich meine Spiegeleier auf deinem heißen Hintern braten?« Die Baggersprüche der LoveTools gehen zum Glück weit über das typische Balzverhalten der männlichen Spezies heraus, die ansonsten nur so akrobatische Wortgerüste wie »Haste mal Feuer?« oder »Biste auch Widder?« zusammenstoppeln können. Nein, die Flirtsprüche zeitigen mehr Witz und Chuzpe. »Guck nicht so frech, das gibt nur Falten!« heißt es da. Oder: »Sag jetzt bitte nichts. Ich bin nämlich auch sprachlos.« Oder: »Ein Wort von dir und ich verlasse meine Mutti.« Es macht Spaß, sich durch das Angebot der Sprüche zu klicken, die in einem schmalen Fenster angezeigt werden. Hier wird auch der fündig, der bereits den ersten Kontakt aufgenommen hat und nun noch nach der letzten »Line« sucht, um seine Holde abzuschleppen. Auch hier darf es gerne etwas witziger zugehen: »Dieses Kostüm würde sich ausgesprochen hübsch auf meinen Schlafzimmerboden machen.« Oder man(n) fragt: »Hey du, ich würde gerne wissen, wie du im Liegen aussiehst!« Oder: »Darf ich der Vater deiner Kinder werden?« Natürlich entblödet sich der Flirthelfer auch nicht, richtig peinliche Sprüche der Marke »Prolo möchte gern romantisch sein« zu bringen, wie sie täglich in den Ich-bereue-alles-Talkshows zu hören sind. Mädchen, die angesichts von Sprüchen wie »Das Leben ist ein großes Puzzle und du bist das Stück, das mir fehlt« noch nicht das Weite gesucht haben, ertrinken spätestens bei »Ich stehle für dich den Regenbogen und das Rauschen des Meers« im reinen Schmalz. Das Programmfenster der LoveTools bleibt stets sichtbar und lässt sich von anderen Fenstern nicht verdecken. Per Buttondruck wechselt der Flirtwillige von einem Text zum nächsten.

Carsten Scheibe

Themen in diesem Artikel