VG-Wort Pixel

Videos freischalten Gema-Sperre auf Youtube umgehen: So geht's


Solange Youtube und die Gema sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den richtigen Tools lässt sich die Youtube-Sperre jedoch umgehen.

Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar: Wohl die meisten Deutschen kennen die berüchtigte Youtube-Hinweistafel. Seit Jahren zofft sich die Rechteverwertungsgesellschaft Gema mit dem Streaming-Portal Youtube - derzeit beschäftigt der Fall sogar deutsche Richter.

Das "PC-Magazin" verrät, wie Sie die Youtube-Sperre umgehen können: Leider reicht es nicht, einfach Youtube.com statt Youtube.de einzugeben, denn die Anbieter prüfen die Standorte der IP-Adressen. Der Anwender muss daher einen Proxy-Rechner in den USA dazwischen schalten, der gegenüber dem Server mit einer "landesüblichen" IP auftritt. Wie das geht, verrät die Galerie am Ende dieses Artikels.

Dieser Umweg muss sein, um die Sperre der Youtube-Videos zu umgehen, deren Verwendungsrechte die Gema besitzt. Der Konflikt zwischen beiden Parteien schwelt bereits seit April 2009 – damals lief der alte Vertrag aus, eine Einigung konnte bisher nicht erzielt werden.

Angeblich forderte die Gema bis zu 12 Cent pro Aufruf. Mehrere Hunderttausend Euro müsste Google dann pro Monat für die Freischaltung bezahlen – "Nicht nachvollziehbar" nannte Youtube-Manager Patrick Walker diese Forderungen.

Im Gegensatz zu YouTube konnten sich allerdings andere Video-Plattformen im Dezember 2013 mit der Gema einigen: Webseiten wie MyVideo oder tape.tv handelten einen Gesamtvertrag mit der Verwertungsgesellschaft aus, der es ihnen erlaubt, die geschützten Clips abzuspielen. Dadurch geriet Youtube unter Verhandlungsdruck, bislang jedoch ohne Ergebnis.

Im Februar 2014 gab es ein weiteres Urteil zu Ungunsten von YouTube: Die bekannten Sperrtafeln, die beim Versuch angezeigt werden, ein Gema-Video aus Deutschland aufzurufen, mussten geändert werden. Grund hierfür war eine irreführende und anschwärzende Formulierung der Sperrtafeln, da hierdurch der Eindruck entstand, die Gema trage die Alleinschuld an der Situation in Deutschland.

Youtube-Gema-Sperre umgehen - Anleitung Schritt für Schritt

Wir zeigen in der Galerie verschiedene Alternativen auf, mit denen Sie jedes gema- oder geogeblockte YouTube-Video sehen können.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner "PC-Magazin"

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker