VG-Wort Pixel

Süßer Wollknäuel Raten Sie mal, welches Tier Mark Zuckerberg hier versteckt

Der Hund von Mark Zuckerberg und ein Fokati-Teppich - ein trügerisches Duo
Der Hund von Mark Zuckerberg und ein Fokati-Teppich - ein trügerisches Duo
© Facebook/Mark Zuckerberg
Mark Zuckerberg hat sich einen Spaß erlaubt und das große Tarntalent seines Hundes auf Facebook demonstriert. Der kleine "Beast" sieht einfach zu sehr nach einem wuscheligen Badvorleger aus.

Suchbilder sind in den sozialen Netzwerken gerade ganz groß im Kommen. Auch an Facebook-Chef Mark Zuckerberg kann der Trend natürlich nicht unbemerkt vorbei gehen. Zuckerberg hat sich nun einen Spaß erlaubt und ein paar eigene Bilderrätsel kreiert. Dazu brauchte er lediglich seinen kleinen ungarischen Schäferhund und ein paar zottelige Accessoires.

Denn der Familienhund, der auf den liebevollen Namen "Beast" hört, verfügt über ein grandioses Tarn-Talent. Der süße Vierbeiner ähnelt einem weißen Wollknäuel einfach bis aufs Haar. Da werden ein heller Flokati-Teppich oder ein Wischmob zu perfekten Verstecken. Mark Zuckerberg muss wohl ziemlich vorsichtig durch seine Bleibe laufen, um nicht aus Versehen auf den lebendigen Badvorleger zu treten. 

Mark Zuckerberg weiß, was im Netz gefällt

Zu den Suchbildchen schrieb der Facebook-Gründer: "Für eure Unterhaltung am Freitag, hier ein paar Fotos von "Beast", auf denen er mit dem Haus verschmilzt."

Bei der Netzgemeinde löst Beast erwartungsgemäß hunderttausende "Ohhh, wie süß"-Ausbrüche aus. Viele nutzen die Gelegenheit, um ihre geliebten Wollknäuel der Facebook-Welt vorzustellen und posten Bilder von ihren Pudeln, Maltesern und Yorkshire Terriern, die sich augenscheinlich alle nur zu gerne auf Tarnspielchen mit weißen Teppichen einlassen.

Mittlerweile wurde der Post mehr als 443.000 Mal mit den Facebook-Daumen, Smileys und Herzchen versehen. 

Beast ist längst ein Star

Und wer so süß ist wie "Beast", braucht natürlich einen eigenen Web-Auftritt. Auf Facebook werden auf einer eigenen Seite Schnappschüsse aus dem Leben von "Beast" mit den Zuckerbergs präsentiert. Ob ein Bad, eine Kuschelrunde mit Hundemama und Zuckerberg Ehefrau Priscilla Chan oder ein Spaziergang mit den Kids - an allem darf die Öffentlichkeit teilhaben. Und "Beast" gehört längst zu der Riege der Facebook-Berühmtheiten. Fast 2,3 Millionen Fans folgen seinem Account.

ivi

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker