HOME

Kurzmitteilungs-Sucht: 484 SMS verschickt - pro Tag

Simsen, bis die Finger bluten: Eine 13-jährige Kalifornierin hat duchschnittlich 484 SMS pro Tag verschickt. Ihr Vater wurde auf den Wahn seiner Tochter erst aufmerksam, als seine Handyrechnung plötzlich mehrere hundert Seiten dick war.

Die Handyrechnung von Greg Hardesty hatte ungefähr die Dimensionen des Telefonbuchs einer mittelgroßen Stadt. Als der in Kalifornien lebende US-Amerikaner den 440 Seiten langen Einzelverbindungsnachweis durchsah, entdeckte er schnell, dass der Urheber dieses Papierstapels im eigenen Haus wohnte: seine Tochter Reina.

"Zuerst habe ich gelacht", sagte Hardesty der "New York Post", "dann dachte ich, das sei Irrsinn, das sei unmöglich." Was den 45-Jährigen so erstaunte, war die ungeheure Anzahl von 14.528 SMS, die von Reinas Handy innerhalb eines Monats verschickt worden sein sollten. "Dann habe ich den Taschenrechner herausgeholt und nachgerechnet, ob das überhaupt menschenmöglich ist", erzählt der Journalist weiter.

Seinen Berechnungen zufolge ist es das: Die 13-Jährige hatte pro Tag durchschnittlich 484 Textnachrichten verschickt, das macht statistisch eine SMS alle zwei Minuten in jeder Stunde, in der Reina wach ist.

Reinas Vater berichtet weiter, dass sein fingerflinker Sprössling einem "harten Kern von vier obsessiven SMS-Schreiberinnen" gesimst habe, alles Mädchen zwischen 12 und 13 Jahren. Zu Hardestys Glück hat er einen Handyvertrag mit einer SMS-Flatrate, sonst hätte ihn die Bessessenheit seiner Tochter in einem Monat fast 3000 US-Dollar gekostet, wie die "New York Post" ausgerechnet hat.

Als erzieherische Maßnahme hätten Hardesty und seine Ex-Frau, berichtet die Zeitung weiter, nun ein SMS-Verbot nach dem Abendessen verhängt.

Extreme Fälle von SMS-Sucht kommen immer wieder vor: In Neuseeland hatte im Dezember ein 16-jähriges Mädchen für Schlagzeilen gesorgt. Hannah Brooke verbrauchte jeden Monat die in der Grundgebühr ihres Handyvertrages inbegriffenen 6000 SMS so schnell, dass sie sich von Freunden Handys ausgeliehen hat, um weitertexten zu können.

Ralf Sander
Themen in diesem Artikel