HOME

Freikirche der Pfingstbewegung: Bizarres Ritual: In dieser Kirche schmust man mit Schlangen und trinkt ihr Gift

"Serpent Handling" heißt das Ritual, das bis heute in einigen Kirchen der Pfingstbewegung praktiziert wird - obwohl das "Schlangenanfassen" lebensgefährlich ist. Der Fotograf Andrew Caballero-Reynolds hat eine Schlangenmesse besucht.

Bei dem Ritual halten Gemeindemitglieder Giftschlangen in den Händen. Wenn jemand gebissen wird, dann sei das Gottes Wille, glauben sie.

Bei dem Ritual halten Gemeindemitglieder Giftschlangen in den Händen. Wenn jemand gebissen wird, dann sei das Gottes Wille, glauben sie.

AFP
ivi
Themen in diesem Artikel