VG-Wort Pixel

Herbstrezepte Zehn verführerisch gute Apfelkuchen

Zu keiner Jahreszeit passt Apfelkuchen besser als zum Herbst. Daher haben wir uns bei den Foodbloggern umgesehen und zehn unterschiedliche Kreationen für Sie zusammengestellt. Wer weiß, vielleicht entdecken Sie hier eine neue Lieblingsvariante.

Mit einem Apfelkuchen liegt man meistens richtig. Egal zu welchem Anlass, er schmeckt eigentlich immer und fast jedem. Kein Wunder, ist der Apfel doch hierzulande seit Jahren die unangefochtene Nummer eins unter den Früchten: 23,5 Kilogramm Äpfel verzehrt jeder Bundesbürger im Jahr. Die Bananen, die an zweiter Stelle stehen, kommen auf knapp die Hälfte.

Es wäre also falsch anzunehmen, es gäbe irgendjemanden, der nicht wüsste, was er mit einem Sack Äpfel anstellen soll. Im Zweifel landen sie im Kuchen, viele haben sogar ihr eigenes Lieblingsrezept, das sie wieder und wieder backen. Manchmal lohnt es sich aber, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen. Vielleicht verbergen sich dort neue kulinarische Entdeckungen! Wir haben zehn verschiedene Kreationen von Foodbloggern zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren.

Apfelkuchen mit Mandeln und Amaretto von "Bake a wish"

Apfel-Kastenkuchen von "Denise Renée"

Würziges Apfeltörtchen mit Ahornsirup von "Sandra's Tortenträumereien"

Apfelrosen-Tarteletts mit Marzipancreme von "herzelieb"

Apfelkuchen mit Vanillefüllung von "Frau Zuckerfee"

Apfeltarte von "Zimtkeks & Apfeltarte"

Karamell-Apfel-Zimtschnecken von "Das Knusperstübchen"

Gewürzapfelbrot mit Rosmarin und Sonnenblumenkernen von "Cinnamon and Coriander"

Apfelkuchen mit Kürbispüree und Haferflocken von "Maras Wunderland"

Herbstlicher Apfel-Mandel-Kuchen von "Raspberrysue Blog"

spo

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker