Double gesucht Jochen Florstedt führt die größte Doppelgängeragentur des Landes. Einen Olaf Scholz findet er aber einfach nicht

Doppelgängerin von Angela Merkel vor dem deutschen Bundestag
Auch weiterhin ein Hit: Merkel-Doppelgängerin Ursula
© Jochen Florstedt
Jochen Florstedt führt die größte Doppelgängeragentur des Landes. Aber mit dem Abtritt der Kanzlerin hat er ein gewaltiges Problem: Es will sich einfach kein Scholz-Double finden lassen.

Herr Florstedt, seit Mittwoch ist Olaf Scholz Kanzler – und Sie haben immer noch kein Double.
Ich suche schon seit zwei Jahren. Aber es meldet sich einfach keiner. Kein Scholz, keine Baerbock, kein Habeck, kein Lindner. Ich verstehe das nicht. Ich meine, gucken Sie sich die doch mal an! Die sehen ja nicht besonders exklusiv aus. Vom Scholz-Typus laufen in Deutschland doch hunderte herum. An jeder Ecke müssten die eigentlich stehen.


Mehr zum Thema