VG-Wort Pixel

Baden-Württemberg Polizei findet drei Tote und schwerverletzten Jungen – sie geht von Tötungsdelikt durch Vater aus

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug
Eine Bekannte der 33 Jahre alten Getöteten hatte die Polizei alarmiert, da sie sich Sorgen machte
© Christoph Soeder / DPA
Ein 35 Jahre alter Mann hat in Eberdingen in Baden-Württemberg nach ersten Erkenntnissen der Polizei seine Ehefrau und seine sechs Jahre alte Tochter und anschließend sich selbst getötet.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat in Eberdingen im Landkreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg ein 35 Jahre alter Mann seine Ehefrau und seine sechs Jahre alte Tochter und anschließend sich selbst getötet. Den Ermittlern zufolge ereigneten sich die Taten am späten Donnerstagabend.

Bekannte der Getöteten hatte die Polizei alarmiert

Wie die Polizei in Ludwigsburg mitteilte, brachten Rettungskräfte in der Nacht zum Freitag außerdem einen vierjährigen Sohn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Eine Bekannte der 33 Jahre alten Getöteten hatte die Polizei alarmiert, da sie sich sorgte. Die Beamten fanden die Toten im Wohnhaus der Familie auf. Die Hintergründe waren am Freitagmorgen noch unklar.

Falls Sie Suizidgedanken oder Depressionen haben, sollten Sie mit jemandem darüber sprechen. Bei der Telefonseelsorge finden Sie rund um die Uhr Menschen, die Ihnen zuhören – und die Ihnen helfen können. Sie erreichen sie kostenlos unter 0800/1110111 und 0800/1110222. Mail- und Chatberatung unter www.telefonseelsorge.de Wenn Sie Fragen zu Depressionen haben oder Anlaufstellen in Ihrer Nähe suchen, wenden Sie sich an die Deutsche Depressionshilfe unter 0800/33 44 533.

key DPA

Mehr zum Thema