VG-Wort Pixel

"Die Diagnose" Seltsame Anfälle beim Zähneputzen – leidet der Patient an Epilepsie?

Ein Mann wirkt an den Wochenenden immer wieder einmal wie weggetreten. Spezialist:innen finden heraus, was das mit dem Zähneputzen zu tun hat.

Ein Mann kommt in die Fachabteilung für Anfallsleiden. Seit einem Jahr wirkt er alle paar Tage kurz wie weggetreten. Dann schmatzt er, speichelt stark, zuckt und gibt murmelnde Geräusche von sich. Diese Episoden treten für etwa zwei Minuten auf – immer beim Zähneputzen. Bekannte äußerten den Verdacht, es könne sich um epileptische Anfälle handeln, aber dass diese ausschließlich beim Zähneputzen auftreten, scheint dagegen zu sprechen. Zudem ist es eher unwahrscheinlich, dass Epilepsie ohne ein Ereignis wie einen Unfall oder einen Schlaganfall im Erwachsenenalter neu auftritt.

Zunächst wird ein Hirntumor als Auslöser durch eine Kernspin-Untersuchung des Kopfes ausgeschlossen. Eine Entzündung des Gehirns, ausgelöst durch Viren, Bakterien oder Antikörper, kann ebenfalls ein Grund für die tranceartigen Zustände sein. Doch weitere Untersuchungen schließen auch diese mögliche Ursache aus.

Nun fangen die Ärzt:innen an, die Hirnströme des Patienten mittels einer Art Badekappe mit Elektroden aufzuzeichnen. Hierbei vernimmt das EEG tatsächlich rhythmische Anfallsmuster – jedes Mal beim Zähneputzen. Nun wissen die untersuchenden Ärzt:innen: Der Mann ist von einer seltenen Krankheitsausprägung betroffen.

"Die Diagnose" – die Folgen der aktuellen Staffel zum Nachhören

Der Podcast "Die Diagnose" mit Anika Geisler erscheint alle zwei Wochen – auf AudioNow, der Plattform von RTL Radio Deutschland, und auf Spotify und iTunes. In der siebten Staffel werden wieder spannende Krankheitsfälle gelöst:

  • Zu wenig Saft im Akku: Eine Teenagerin schläft tagsüber oft ein. Sind nächtliche Atemaussetzer schuld? Ein Arzt entdeckt, warum die zuvor verordnete Spezialmaske nichts nützt.

  • Verhängnisvolle WG: Ein Baby bekommt immer wieder Fieber und starken Durchfall. Ein Arzt findet schließlich den Grund: Er hat mit den Zimmergenossen zu tun.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker