Die Diagnose Ihr Zahnfleisch ist dick und weiß. Der Grund dafür ist lebensgefährlich

Illustration zu Zahnschmerzen
© Katrin Funcke/ art act/ stern
Eine Frau fühlt sich müde, ihr Zahnfleisch ist geschwollen, der Hausarzt schickt sie zur Zahnärztin. Die hat einen furchtbaren Verdacht.
Aufgezeichnet von Beate Wagner

Die Patientin war neu bei uns in der Zahnarztpraxis. Die Mittvierzigerin wirkte organisiert und positiv, sie erzählte ihre Geschichte: Weil sie sich ein paar Monate zuvor aus heiterem Himmel abgeschlagen und müde gefühlt hatte, ließ sie ein Blutbild machen. Es stellte sich heraus, dass der Wert für die roten Blutkörperchen ein wenig niedrig war, die Entzündungswerte hingegen waren erhöht. Zeitgleich ging die Frau zu einem Zahnarzt, um einen Zahn entfernen zu lassen. Der Arzt stellte fest, dass ihr Zahnfleisch massiv entzündet und geschwollen war – und vermutete, dass sie wohl eine ausgeprägte Parodontitis habe.

Mehr zum Thema

Newsticker