HOME

Stern Logo Gefahrenzone Krankenhaus

Gefahrenzone Krankenhaus: Auf was Sie als Patient achten sollten

Sie müssen ins Krankenhaus? Dann sollten Sie ein paar Dinge beachten. Eine Checkliste, damit Sie die richtige Klinik auswählen und gut durch die stationäre Zeit kommen.

Ein paar Ratschläge, damit Sie sicher durchs Krankenhaus kommen

Ein paar Ratschläge, damit Sie sicher durchs Krankenhaus kommen

Die Ratschläge stammen von dem renommierten Patientensicherheitsexperten Professor Peter Pronovost. Er rät allen, denen ein Klinikaufenthalt bevorsteht, folgende Punkte zu beachten.

1. Erfahrung

"Stellen Sie die einfache, aber bewährte Frage: Macht das Krankenhaus den Eingriff, der mir bevorsteht, häufig genug? Je mehr Praxis möglich ist, desto besser kann sich die Routine festigen. Wenn die Ärzte dort ein oder zwei Eingriffe dieser Art im Jahr machen, wäre ich außerordentlich zurückhaltend mit der Entscheidung, in diese Klinik zu gehen."

2. Beziehung

"Sie sollten sich im persönlichen Gespräch mit dem Arzt, der Sie behandeln soll, einen Eindruck verschaffen – wie sieht es mit seiner individuellen Expertise aus?"

3. Prophylaxe

"Blutgerinnungsstörungen sind ein sehr häufiges Problem. Achten Sie darauf, dass Sie auf Ihr individuelles Risiko untersucht werden und dass Sie täglich diesem Risiko gemäß behandelt werden."

4. Infektionsschutz

"Wenn Sie einen Katheter oder Ähnliches in Ihrem Körper haben, fragen Sie jeden Tag nach: ‚Brauche ich das wirklich noch?‘ Versichern Sie sich, dass beim Legen eines Katheters eine Checkliste benutzt wird, um die Sicherheit zu maximieren."

5. Hygiene

"Wenn irgendjemand Ihr Krankenzimmer betritt und Sie nicht sehen, dass die Hände gewaschen werden, dann bitten Sie einfach darum, dass das geschieht."

6. Medikamente

"Achten Sie darauf, welche Arzneimittel Sie bekommen. Verstehen Sie, wie sie wirken, was die Risiken und Nebenwirkungen sind? Fragen Sie gegebenenfalls nach."

7. Vor der Entlassung

"Bevor Sie gehen, fragen Sie sich: Weiß ich genug, habe ich alles verstanden, was ich brauche, um mich um mich selbst kümmern zu können? Nehmen Sie eine klare Aussage mit, wann die erste Nachuntersuchung ist und von wem Sie raschen Rat und Hilfe erhalten, wenn sich Komplikationen zeigen."

Mehr zum Thema "Gefahrenzone Krankenhaus" lesen Sie im aktuellen stern.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity