HOME

Jochen Siemens

Jochen Siemens

Kulturredakteur


Redakteur beim stern seit 1991, schreibt über Film. Musik, Fotografie und vieles andere. Außerdem ist er Autor der Bücher "Closeup" und "Besuch von oben".

Alle Artikel

Roxette-Sängerin Marie Fredriksson

Roxette-Sängerin Marie Fredriksson

"Mama, musst du jetzt sterben?" – das fragten ihre Kinder schon vor Jahren

Stern Plus Logo
Boris Becker
Interview

Insolvenzverfahren

Boris Becker exklusiv über seine Schulden: "Da bleibt auch mir die Spucke weg"

Stern Plus Logo
Muhammad Ali

Zum Tod des stern-Fotografen

"Viele Geschichten wurden besser, weil Volker die Menschen öffnete"

Am Ocean Drive  direkt am Strand ist für seine vielen Art-déco-Hotels bekannt

Florida

Der Zauber eines Miami-Urlaubs: Der bunte Wechsel zwischen den Welten

Peter Lindbergh
Nachruf

Zum Tod des Fotografen

Er hat sich nie verstellt. Erinnerungen an Peter Lindbergh

Gerhard Danneman von Vroni Plag, aufgenommen 2016
Interview

VroniPlag

Ein Plagiatsprüfer über schummelnde Mediziner und die Doktorarbeiten von Giffey und von der Leyen

Mit ihrer Musik beeinflusst Madonna seit Jahrzehnten die Popkultur. 
Meinung

Eine Verteidigung

Madonna zeigt, warum Kunst keine Frage des Alters ist

Palmen am Strand von Santa Monica

Kalifornien am Meer

Santa Monica: Wo Alt-Hippies ihre Schildkröten an der Leine Gassi führen

Gwyneth Paltrow: So scheffelt sie mit ihrer Psycho-Drogerie Geld

Oscar-Gewinnerin

Wie Gwyneth Paltrow mit ihrer Psycho-Drogerie für Superreiche Geld scheffelt

Michael Jackson und Wade Robson 

"Leaving Neverland"

Darf ich das mit meinem Kind sehen? Die wichtigsten Fragen zur Michael-Jackson-Doku

Til Schweiger: "Das ist die größte Enttäuschung meiner Karriere"
stern-Gespräch

"Head Full of Honey"

"Die größte Enttäuschung meiner Karriere": Til Schweiger macht sein Scheitern in den USA zu schaffen

Michael Jackson: Zwei Männer erheben Klage gegen den "King of Pop"

"Da waren Blutflecken"

Zwei Männer klagen an: Michael Jackson soll sie in Kinderjahren sexuell missbraucht haben

Hape Kerkeling (l.) und Schauspieler Julius Weckauf bei der Premiere des Filmes "Der Junge muss an die frische Luft"

Kerkelings Kino-Erfolg

Zeitreise auf der Leinwand: Warum uns "Der Junge muss an die frische Luft" so sehr berührt

Kollegah: "Der Holocaust hat im Rap nichts zu suchen"
stern-Gespräch

Nach Auschwitz-Besuch

Kollegah: "Der Holocaust hat im Rap nichts zu suchen"

Michelle Hunziker als Mitglied der Sekte "Krieger des Lichts"

Sekte "Krieger des Lichts"

Die Höllenjahre der Michelle Hunziker

Kollegah

Nach Auschwitz-Besuch

Kollegah: "Der Holocaust hat im Rap nichts zu suchen"

Michelle Hunziker hat ihre Erfahrungen in einer Sekte in der Autobiografie "Ein scheinbar perfektes Leben" verarbeitet

TV-Moderatorin

Michelle Hunziker über ihre Zeit in einer Psycho-Sekte: "Sie sagten, ich würde sterben"

Die Vermögensverhältnisse des einstigen Tennis-Idols Boris Becker geben weiter Rätsel auf

Boris Becker

Wo sind die Millionen?

Boris Becker hat einen gigantischen Schuldenberg angehäuft
stern exklusiv

Finanzdrama um Ex-Tennisstar

Gläubiger fordern von Boris Becker 61 Millionen Euro

Der Brite John Caudwall (r.) lieh Boris Becker mehr als zwei Millionen Euro
stern exklusiv

John Caudwall

Der Milliardär, der das Becker-Drama auslöste

Die Hamburger haben sich gegen Olympia in Hamburg entschieden

Volksentscheid gegen Bewerbung

Warum ich wirklich gegen Olympia in Hamburg stimmte

stern-Reporter Volker Hinz

"In Love with Photography"

Auch heute muss auf einem Rolling-Stones Konzert einmal "(I can't get no) Satisfaction" gespielt werden.

Der Rolling-Stones-Hit "Satisfaction" wird 50

Fünf Noten, die die Welt erschüttern

Madonna beim Konzert in St. Petersburg

Neues Album "Rebel Heart"

Die alte Madonna ist zurück

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.