VG-Wort Pixel

"Transformers: Aufstieg der Bestien" Der erste Trailer bietet Action satt

Die Transformers genannten Maschinenwesen sind im kommenden Jahr in einem neuen Kinofilm zu sehen.
Die Transformers genannten Maschinenwesen sind im kommenden Jahr in einem neuen Kinofilm zu sehen.
© imago images/Cinema Publishers Collection
Zum kommenden "Transformers"-Film "Aufstieg der Bestien" ist ein erster Trailer erschienen, der auf den Action-Bombast einstimmt.

Nach dem erfolgreichen Prequel-Film "Bumblebee" aus dem Jahr 2018 wird die "Transformers"-Filmreihe im kommenden Jahr auf der großen Leinwand fortgesetzt. Zu "Transformers: Aufstieg der Bestien" ist nun der erste Trailer erschienen, der - wie aus dem Erfolgs-Franchise gewohnt - atemberaubende Actionsequenzen bietet. Im Video zu sehen sind altbekannte Transformers-Figuren wie Optimus Prime (im englischen Original gesprochen von Peter Cullen) sowie ganz neue Maschinenwesen.

Diese Darsteller und Sprecher wirken in "Transformers: Aufstieg der Bestien" mit

Nach "Bumblebee", der in den 1980er Jahren spielte, geht es in "Transformers: Aufstieg der Bestien" in die Neunziger. Eine neue Fraktion der Transformers mit dem Namen Maximals trifft auf die Autobots um Optimus Prime, Arcee (Liza Koshy), Wheeljack (Cristo Fernández) und Mirage (Pete Davidson). Die Maximals werden angeführt von Optimus Primal (Ron Perlman), der sich in einen Maschinen-Gorilla verwandeln kann. "Game of Thrones"-Star Peter Dinklage (53) spricht mit dem Terrorcon Scourge den Schurken des Films ein, wie "Deadline" meldet.

Auch einige menschliche Protagonisten sind im mittlerweile siebten "Transformers"-Eintrag mit dabei. So spielen Anthony Ramos ("In the Heights", 31) und Dominique Fishback ("Judas and the Black Messiah", 31) die Hauptrollen. Ramos verkörpert den Ex-Soldaten Noah, während Fishback Museumsmitarbeiterin Elena mimt.

"Transformers: Aufstieg der Bestien" erscheint am 8. Juni 2023 in den deutschen Kinos. Das Filmstudio Paramount hat zu Beginn des Jahres gleich drei neue "Transformers"-Live-Action-Kinofilme angekündigt, von denen "Aufstieg der Bestien" der erste ist. Im Jahr 2024 soll außerdem ein animierter "Transformers"-Prequelfilm in den Kinos erscheinen, in dem es um die Vorgeschichte von Cybertron geht.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Newsticker