VG-Wort Pixel

Bachelorette 2020 Mobbing in der Kandidaten-Villa

Es beginnt zu knistern: Melissa und Ioannis genießen ihr Date.
Es beginnt zu knistern: Melissa und Ioannis genießen ihr Date.
© TVNOW
Der Kampf um die Bachelorette wird härter. Als Melissa Ioannis zum Einzeldate lädt, geht in der Kandidaten-Villa die Lästerei los.

"Die Bachelorette" geht bei RTL (auch via TVNow) in eine neue Runde: Der Konkurrenzdruck um Melissa Damilia (25, "Love Island") sorgt in der Kandidaten-Villa für dicke Luft. Vor allem Servicetechniker Ioannis (30), der bei Melissa punkten kann, wird von den Kontrahenten gemobbt.

Doch zunächst hängt der Haussegen noch gerade. Lecker geht es in die erste Dating-Runde. Melissa wählt vier Männer, die sie kulinarisch verwöhnen sollen. Ioannis bereitet griechischen Salat zu, Sozialpädagoge Angelo (34) übernimmt den Antipasti-Gang, Verkaufsberater Saverio (35) kocht Spaghetti Napoli. Geschäftsführer Leander (22) übernimmt den Nachtisch und backt ein Bananenbrot. Melissa beobachtet genau: "Wer kann kreativ sein? Wer lässt sich nicht aus der Ruhe bringen?"

Ioannis punktet mit seinem griechischen Salat voller Liebe

Beim anschließenden Geschmacks-Test kann der griechische Salat punkten. Melissa: "Gut gewürzt ...". Ioannis: "Liebe! Schmeckst du das nicht?!" Und der Zuschauer merkt: Bei Melissa springt ein kleiner Funke über.

Das Gespräch mit Saverio verläuft etwas unterkühlt, dafür entlockt er der Bachelorette interessante Facts zu ihrer Beziehungsvergangenheit: Zwei Beziehungen, nie länger als zwei Jahre, gibt Melissa zu. Auch mit Leander nimmt der Talk nicht richtig Fahrt auf. Melissa vermisst bei ihm die Lockerheit. Da geht noch mehr, verspricht Leander. Schließlich entscheidet Melissa: Ioannis darf zum Einzeldate bleiben - die anderen drei ziehen enttäuscht ab. Es fängt merklich an zu brodeln ...

"Ich bin verknallt!"

Offensichtlich scheint Melissa Sympathien für Ioannis zu entwickeln. Schwärmt über ihn: "Ich fühl mich wohl bei ihm. Wir verstehen uns blind, sind uns in so vielen Dingen ähnlich." Und überreicht ihm zum Schluss eine Rose. Ioannis: "Wahnsinn! Normalerweise würde ich dich jetzt küssen!". Ioannis gesteht später: "Ich bin verknallt!" Doch Melissa stellt klar: "Für den nächsten Schritt muss noch mehr kommen."

In der Villa wird währenddessen über Melissas Auserwählten gelästert. Dessen selbstbewusste Art kommt bei den "Bros" überhaupt nicht an. Eifersucht macht sich breit. Große Klappe, aber nichts dahinter!, so der allgemeine Tenor. Als Ioannis nach Hause kommt, wird er ausgegrenzt und muss alleine in der Küche sitzen, während die anderen am Pool kichern.

Ioannis wird gemobbt

Nächster Morgen: Ein Gruppendate der harten Art steht auf dem Programm. Acht Auserwählte müssen sich im Zweier-Wettkampf beim Hindernis-Parcour beweisen. Am Ende wird es Verletzte geben: Schürfwunden, Kratzer, Prellungen und ein Fersenbruch! Aber vorher robben die Männer durch Schlamm, heben Lkw-Reifen und klettern über Holzwände. Melissa ist in ihrem Element: Durch ein Megaphon heizt sie den Kerlen lautstark ein.

Romantik kommt da allerdings nicht auf. Die Jungs ziehen ernüchtert ab. Nur Moritz freut sich. Den hat Melissa zum Einzeldate geladen. Und das hat es in sich: Hoch über dem Meer steigen beide fast nackt in ein Warmwasser-Becken. Kerzenschein, Champagner, Sonnenuntergang. Moritz streichelt sanft Melissas Beine. Melissa lacht: "Das muss man auch mal genießen dürfen!"

Dann heißt es Abschied nehmen: Maurice (25), Rouven (32) und Saverio (35) bekommen am Ende keine Rose und verabschieden sich wortlos. Auch für Fitnesstrainer Manuel (25) aus Kassel heißt es "Ade", aber er findet zumindest noch nette Abschiedsworte.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker