HOME

Nach Feuer in Paris: "Glöckner von Notre-Dame" wird durch Brand zum Verkaufsschlager

Die tragische Liebe des buckligen Glöckners Quasimodo zur schönen Esmeralda ist eine der großen Geschichten der Weltliteratur. Im Moment der Trauer und des Entsetzens wollen viele den Klassiker von Victor Hugo wieder lesen.

Nach der Brandkatastrophe von Notre-Dame hat Victor Hugos Klassiker "Der Glöckner von Notre-Dame" die Spitze der Verkaufscharts beim Online-Versandhändler Amazon in Frankreich erklommen.

In der Kategorie "Bücher" war der 1831 erschienene Roman am Mittwochmorgen in verschiedenen Ausgaben auf Platz eins, drei, fünf, sieben und acht der am meisten verkauften Produkte.

Roman spielt im Paris des 15. Jahrhunderts

Hugo verewigte die Kathedrale mit seinem Roman in der Literatur. Die später mehrfach verfilmte Geschichte mit dem französischen Originaltitel "Notre Dame de Paris" handelt vom buckligen Glöckner Quasimodo und seiner Liebe zu der schönen Esmeralda im Paris des 15. Jahrhunderts.

In der weltberühmten Kathedrale war am Montagabend ein Feuer ausgebrochen, sie wurde dabei schwer beschädigt.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Notre-Dame, Schloss Windsor, Bibliothek in Weimar: Wenn Geschichte in Flammen aufgeht

hl / dpa