Autobiografie Das ganze Leben des Daniel K.


'Superstar'-Finalist Daniel Küblböck hat die Stationen seines arg ereignisreichen Lebens in einer Autobiografie zusammengefasst.

Mit der Autobiografie des 17 Jahre alten "Superstars" Daniel Küblböck startet der Verlag Random House (Bertelsmann) eine neue Reihe. Natürlich stellt sich die Frage, was ein 17-jähriger in seiner Biografie schon groß erzählen kann. In seinem Werk 'Ich lebe meine Töne' beschreibe der Teenager sein gesamtes Leben von seinen frühesten Erinnerungen bis zur ersten große Liebe, teilte der Verlag mit. Der Junge aus dem niederbayerischen Eggenfelden habe mehr durchgemacht als andere in zwei Leben. Küblböck war durch die Fernseh-Talentshow 'Deutschland sucht den Superstar' bekannt geworden, in der er durch mittelmäßigen Gesang, großes Showtalent und begeisterte Fans aufgefallen war.

Die Küblböck-Autobiografie bildet den perfekten Auftakt zur neuen Reihe 'Random House Entertainment'. In ihr sollen schräge und freche Titel veröffentlicht werden, die vor allem jungen Lesern Spaß machen sollen, sagte Verleger Klaus Eck. Einen Schwerpunkt sollen medienbegleitende Bücher zu Film, Funk und Fernsehen bilden, in denen Popstars, Schauspieler, Moderatoren, Sportler und Künstler zu Wort kommen. Neben der Autobiografie von Daniel Küblböck, die Ende September herauskommen soll, sei für Dezember 2003 das Erscheinen eines Begleitbuches zur neuen Staffel von 'Deutschland sucht den Superstar' vorgesehen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker