Schließen
Menü
Gast

WLAN/DSL Abbrüche

Habe immer wieder Wlan/Dsl-Abbrüche (100.000er Leitung/Fritzbox7530yy).
In meiner alten Wohnung hatte ich selten Probleme (50.000er Leitung/Fritz Box 7490).
Woran kann das liegen?
Frage Nummer 3000203942

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
wokk
Das kannst Du selbs rausfinden.
Programme wie dieses helfen Dir dabei.
mimas
Ich würde mich zunächst mit dem Anbieter in Verbindung setzen, damit dieser prüft, ob die Leitung in Ordnung ist.
wokk
Das kannst Du mit Programmen wie testmy.net selbst herausfinden.
Cheru
Checke die Fritz!Box:
Unter "System" und "Ereignisse" findest Du heraus, ob es überhaupt Unterbrechungen bei DSL gibt oder ob Du nur ein WLAN-Problem hast. Das erkennst Du auch schon an der linken Leuchtdiode der FB, die konstant leuchten sollte.
Unter "WLAN" und "Funkkanal" findest Du heraus, ob noch Andere auf Deinem Kanal senden und Deine Verbindung beeinträchtigen. Ein mögliches WLAN-Problem findest Du auch dadurch heraus, dass Du probeweise mal ein Netzwerkkabel verwendest.
JoeMoonshine
Was bei mir geholfen hat:

1. Die Kontakte der TAE prüfen und Staub entfernen (https://de.wikipedia.org/wiki/Telekommunikations-Anschluss-Einheit)
2. Das Kabel zwischen TAE und Router überprüfen (glätten, nicht knicken, nichts draufstellen)
3. Das Kabel zwischen TAE und Router tauschen (möglichst kurzes Kabel verwenden!)
BarelyTalkingGuy
Bei mir war es eine lose Schraube im Hausübergabepunkt. Ziemlich schlecht zu diagnostizieren, musste mehrfach mit dem Provider telefonieren, bis schließlich ein Techniker geschickt wurde. Kann aber zum Beispiel auch Korrosion sein (feuchter Keller, Kupferdraht angelaufen). Generell ist ein Wackelkontakt eine Möglichkeit, die man in Erwägung ziehen sollte.
BeatDaddy
@Joe Moonshine: Bei anderen hilft es aber vielleicht nichts, die TAE-Buchse zu reinigen, denn sie haben Internet über Kabel.....Davon abgesehen gibt es mindestens 10.000 andere Möglichkeiten, die man vorher abklären sollte.