HOME

Charts: Schlager-Duo Fantasy auf Platz eins

Das Schlager-Duo Fantasy ihre dritte Nummer eins in den Charts geholt.

Schichtwechsel in den Offiziellen Deutschen Charts: Gleich fünf Neueinsteiger belegen die Top Fünf bei den Alben. Den Thron holt sich in dieser Woche das Schlager-Duo Fantasy mit ihrer Greatest-Hits-Platte "Das Beste von Fantasy - Das große Jubiläumsalbum - Mit allen Hits!". Bereits die dritte Nummer eins für die Sänger Martin Marcell (47) und Freddy März (47).

Auf Platz zwei katapultieren sich die Metal-Helden von Judas Priest mit ihrem 18. Album "Firepower". Die Ränge drei und vier werden von Hip-Hop-Acts belegt. 18 Karat landet mit "Geld Gold Gras" noch auf dem Treppchen während Vega mit seinem Album "V" mit Rang vier vorlieb nehmen muss. Episch wird es auf Platz fünf: Hier hat es sich die Symphonic-Metal-Band Nightwish mit ihrem Longplayer "Decades" gemütlich gemacht.

Fünfter Führungswechsel binnen fünf Wochen

Während die Single-Charts in den ersten acht Monaten des Jahres 2017 nur drei unterschiedliche Spitzenreiter vermeldeten, steht 2018 bereits der fünfte Führungswechsel binnen fünf Wochen an. Vorwochenspitzenreiter Olexesh (30) muss mit seiner Single "Magisch" Platz eins an den US-DJ Marshmello und die englische Sängerin Anne-Marie und ihren Songs "Friends" abgeben, behauptet aber noch den zweiten Platz. Rudimental erkämpfen sich mit ihrem Track "These Days" Platz drei, gefolgt von Drake (31) mit "God's Plan" auf der vier. Neu in den Top fünf sind die Chainsmokers mit "Sick Boy".

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel