VG-Wort Pixel

David Garrett Star-Geiger geht 2022 auf "Alive"-Tour

David Garrett will mit seinen Fans das Leben feiern
David Garrett will mit seinen Fans das Leben feiern
© Polydor/Universal Music/Christoph Köstlin
David Garrett geht ab Anfang 2022 auf große Arena-Tour durch Deutschland und die Schweiz. Mit seinen Songs will er Lebensfreude vermitteln.

Star-Geiger David Garrett (40) geht endlich wieder auf Tour. Doch die Fans werden sich noch einige Zeit gedulden müssen, bis sie in den Genuss seiner Fingerfertigkeiten kommen. Denn der 40-Jährige muss sich natürlich auch der momentanen Situation beugen und wird erst 2022 erstmals wieder auftreten. Dann stehen aber nur die größten Hallen Deutschlands und ein Stadion in der Schweiz auf dem Zettel seiner "Alive"-Tour.

Der Startschuss fällt am 06. Januar 2022 in Schwerin. Es folgen Köln, Stuttgart, Nürnberg, München, Zürich, Erfurt, Leipzig, Berlin und zum Abschluss Hamburg. Der Vorverkauf startet am 28. Oktober 2020, zunächst exklusiv beim Anbieter Eventim. Der allgemeine Verkauf beginnt am 30. Oktober 2020.

Er will Hoffnung vermitteln

"Nach Regen kommt immer Sonnenschein, so ist das Leben und so empfinde ich auch, was die Musik angeht. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem wir uns wiedersehen können. Stellt euch mal vor, wie unfassbar gut sich das anfühlen wird!", erklärt Garrett. Mit seiner Songauswahl wolle er "Lebensfreude und viel positive Energie" vermitteln. Es gehe um "dieses Bedürfnis, endlich wieder wirklich lebendig zu sein", so der Musiker weiter. Das Repertoire, das unter anderem Metallicas "Enter Sandman" und Pharrell Williams' "Happy" umfasst, sei deshalb hoffnungsvoll, würde aber auch "den Schmerz der letzten Zeit" reflektieren.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker