VG-Wort Pixel

Deutschland sucht den Superstar Alexander Klaws moderiert Liveshows nicht

Alexander Klaws wird die Finalshows von "DSDS" nicht moderieren
Alexander Klaws wird die Finalshows von "DSDS" nicht moderieren
© imago images/epd
Die anstehenden Liveshows von "DSDS" werden nicht von Alexander Klaws moderiert. Diesen Job wird stattdessen Oliver Geissen übernehmen.

In Kürze geht es bei "Deutschland sucht den Superstar" im Halbfinale mit den Liveshows los. Das Halbfinale am 27. März und das Finale am 03. April - im Gebläsehallenkomplex des Landschaftsparks Duisburg - werden 2021 allerdings nicht von Alexander Klaws (37, "Für alle Zeiten") moderiert, wie RTL bekanntgibt. Stattdessen setzt der Sender auf Oliver Geissen (51) als Moderator.

Klaws möchte sich auf Familie konzentrieren

"In diesem Jahr möchte ich mich voll und ganz auf die Musik und meine Familie konzentrieren", erklärt Klaws auf der Website von RTL. Laut Jan Westphal, Head of Producer, freue man sich, dass Geissen die Aufgabe übernimmt und durch Halbfinale und Finale führt. "Oli ist dem Format treu verbunden, und deswegen freuen wir uns über seine Rückkehr zum 18. Geburtstag von 'DSDS'", so Westphal.

Bis zu den beiden Liveshows können Fans weiterhin den Auslands-Recall auf Mykonos verfolgen - immer samstags, ab 20:15 Uhr. In der kommenden "DSDS"-Ausgabe am 06. März kämpfen noch 23 Kandidaten um den Einzug in die Finalshows.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker