VG-Wort Pixel

Dieter Bohlen Noch eine neue Version von "Brother Louie"

Dieter Bohlen (Mitte) mit Sängerin Leony (l.), Imanbek (mit Maske) und dem Produzentenduo Vize
Dieter Bohlen (Mitte) mit Sängerin Leony (l.), Imanbek (mit Maske) und dem Produzentenduo Vize
© Kontor Records
Dieter Bohlen hat immer noch nicht genug von "Brother Louie": Der Pop-Titan legt den Modern-Talking-Hit wieder neu auf.

Mit dem Song "Brother Louie" stürmten Modern Talking im Jahr 1986 die Charts. Über 30 Jahre nach Veröffentlichung des Originals und nach mittlerweile drei Neuaufnahmen (1998, 1999 und 2019) legt Dieter Bohlen (66) den Klassiker jetzt ein weiteres Mal neu auf - und bekommt dabei namhafte Unterstützung.

Der Pop-Titan arbeitete mit dem DJ und Produzentenduo Vize, bestehend aus Johannes Vimalavong und Vitali Zestovskih (36), zusammen. Daneben hatte der aufstrebende russische DJ und Produzent Imanbek (19) seine Finger an den Reglern im Studio. Den Gesangspart übernahm Singer- und Songwriterin Leony, die zuletzt auf der Single "Far Away From Home" von Sam Feldt (26) und Vize zu hören war.

"Brother Louie" wurde am Freitag (10. Juli) zunächst als Stream und Download veröffentlicht. Ein Video soll folgen.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker