VG-Wort Pixel

"Tammy - Voll abgefahren" Hpllywood-Komödie stürmt die Kinocharts


Die übergewichtige Tammy begibt sich zusammen mit ihrer Großmutter auf einen Roadtrip durch die USA. 120.000 Kinobesucher wollten Melissa McCarthy in dieser Rolle sehen.

Die Komödie "Tammy - Voll abgefahren" hat auf Anhieb den ersten Platz der deutschen Kinocharts erobert. #link;Melissa McCarthy# spielt darin die übergewichtige Tammy, die sich zusammen mit ihrer Großmutter (Susan Sarandon) auf einen Roadtrip durch die USA begibt. 120.000 Kinobesucher wollten den Klamauk sehen, wie GfK Entertainment am Montag berichtete.

Das Krebsdrama "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" rutschte mit 80.000 Zuschauern zwischen Donnerstag und Sonntag auf den zweiten Platz ab. Die Disney-Produktion "Maleficent - Die dunkle Fee", vorher Zweiter, folgt mit 57.000 gelösten Tickets auf Platz drei. Vierter ist das 3D-Feenabenteuer "TinkerBell und die Piratenfee" (43.000 Besucher), und den fünften Rang teilen sich die Komödie "Mädelsabend" und "A Million Ways to Die in the West" mit jeweils rund 25.000 Besuchern.

ivi/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker